Nach oben

Sanfter Tourismus

feld_sanfter_tourismus_natur

Das Wort Nachhaltigkeit hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Doch was bedeutet Nachhaltigkeit eigentlich genau? Kann man überhaupt Nachhaltigkeit unterwegs sein?

Ist nachhaltig Reisen das gleiche wie Sanfter Tourismus? Wir sind nicht nur diesen Fragen auf den Grund gegangen, sondern haben auch unsere Reisen ganz genau unter die Nachhaltigkeitslupe genommen.

SANFTER TOURISMUS

Sanfter Tourismus ist eine Form des Reisens, die folgende Ziele verfolgt

  • die Natur möglichst nah, intensiv und ursprünglich zu erleben,

  • so wenig wie möglich auf die bereiste Natur einzuwirken bzw. ihr zu schaden und

  • sich der Kultur des bereisten Landes möglichst anzupassen

Nachhaltiges Reisen geht noch einige Schritte weiter und betrachtet nicht nur die ökologischen Aspekte, sondern auch die ökonomischen und sozialen. All unsere Reisen können ganz klar dem Bereich Sanftes Reisen zugeordnet werden. Einige gehören zudem auch in die Kategorie der nachhaltigen Reisen.

Die Begriffe sind dennoch etwas sperrig. Was macht unsere Reisen zu sanften und nachhaltigen Reisen? Wir haben konkrete Beispiele gesammelt.

DIE DREI DIMENSIONEN DES NACHHALTIGEN TOURISMUS

Umweltschutz, Natur und nachhaltige Landwirtschaft

Beginnen wir am Anfang – die Anreise: Bei vielen unserer Urlaube können Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Dort wo eine Anreise mit dem Auto, Zug oder dem Flugzeug erfolgt, kompensieren wir diese zu 100%.
Bei all unseren Reisen achten wir darauf, dass wir mit kleinen, landestypischen und häufig familiengeführten Unterkünften zusammenarbeiten. Einige der mit uns kooperierende Hotels wirtschaften mit erneuerbaren Ressourcen, kochen mit regionalen Produkten und betreiben ökologische Landwirtschaft.

Tolle Beispiele sind die Hotels in den Touren Abenteuerurlaub in Tirol mit Kindern und Wandern im Allgäu

Das Hotel in Tirol legt einen starken Fokus auf Umweltschutz und den ökologischen Fußabdruck zu minimieren. So haben sie einen Klima Check-In, bei dem die Reisenden mehr zur Reduzierung von diesen lernen und beitragen können. Das Hotel im Allgäu hat in den letzten Jahren ein umfassendes Energiekonzept erarbeitet, mit dem das Hotel sich mittlerweile ökologisch selbst versorgt.

Auch die Art der Fortbewegung während der Reise trägt dazu bei, wie groß oder klein der ökologische Fußabdruck ist. Bei unseren Reisen erkunden Sie die Urlaubsregion hauptsächlich zu Fuß oder mit dem Rad.

Mit einigen unserer Unterkünfte stehen wir im Austausch zur Verringerung, oder idealerweise kompletten Eliminierung von Plastik aus Reisen. So stehen in den Unterkünften Wasserspender zur Verfügung. Dort können Sie Ihre eigenen Wasserflaschen nachfüllen, statt von der Unterkunft Plastikflaschen in den Lunchpaketen zu bekommen.

Wirtschaft

Sehr vereinfacht, können wir uns bei dieser Dimension diese Frage stellen: Profitiert die Region von den touristischen Ausgaben der Reisenden? Wenn Reisende in internationalen Hotelketten übernachten, dann fließen auch die Einnahmen den internationalen Konzernen zu und bleiben nicht in der Region. Durch Unterkünfte, die lokale und regionale Produkte verwenden und die regionalen Unternehmen mit Bestellungen der Lebensmittel, aber auch Hotelausstattung unterstützen, profitiert hingegen die ganze Wirtschat in einer Region.

Ein besonders herausstechendes Beispiel, wie Tourismus eine ganze Region beeinflussen und wirtschaftlich stärken kann, ist unsere Reise Piemont – Wandern im schönen Valle Maira genannt werden. Das Tal war viele Jahre vom Abwandern der Einwohner betroffen, bis eine Initiative den Tourismus in die Region holte. Lesen Sie auch den Artikel: Die versteckte Perle des Piemonts

Da wir bei all unseren Touren mit kleinen Unterkünften zusammenarbeiten und auch regionale Unternehmen für Dienstleistungen, wie beispielsweise Fahrradverleih oder Gepäcktransport engagieren, profitieren verschiedene ortsansässige Unternehmen von Ihrer Reise. Wenn Sie als Reisender auf den lokalen Märkten einkaufen oder in den Restaurants vor Ort essen, tragen Sie ebenso zur Stärkung der Wirtschaft in einer Region bei.

Soziale Beteiligung und kultureller Erhalt

Betrachtet man den gesellschaftlichen Aspekt von Nachhaltigen Tourismus spielen auch hier verschiedene positive Faktoren eine Rolle. Die Bandbreite geht von Tourismuskonzepten, an denen die Bürger beteiligt waren, Renovierungsprojekte, um alte Traditionen zu erhalten und Kulturverbände, die darauf achten, dass Bräuche und Kultur einer Region nicht verloren gehen.

Unsere Urlaube an der Algarve sind beides tolle Beispiel hierfür: Bei Algarve wandern – das grüne Hinterland zu Fuß erkunden können Sie durch Ausflüge, bei denen Sie die alte Handwerkskunst und Brauchtümer kennenlernen, die Traditionen der Region auf authentische Art und Weise kennen lernen.

Bei Gemeinsam im Naturpark der Costa Vicentina wandern wurde über mehrere Jahre hinweg ein fast vollständig verlassenes Fischerdorf in liebevoller Detail Arbeit renoviert und die lokale Kultur zurück geholt.
Bei unserer Reise auf der griechischen Insel Andros hat die lokale Bevölkerung die Stiftung des Andros Trail gegründet, um an den Tourismuskonzepten nachhaltig mitwirken zu können.
Bei vielen unserer Reisen werden alle drei Aspekte des Nachhaltigen Tourismus berücksichtigt und Sie als Reisender tragen mit Ihrem Urlaub zur positiven Entwicklung bei.

Bei vielen unserer Reisen werden alle drei Aspekte des Nachhaltigen Tourismus berücksichtigt und Sie als Reisender tragen mit Ihrem Urlaub zur positiven Entwicklung bei.
Wie wir alle noch mehr zum Thema beitragen können, lesen Sie hier: Nachhaltig Reisen: 10 Tipps für Umweltbewussten Urlaub

erlebe ist zertifizierte Travellife Partner. Was das bedeutet lesen Sie hier.

Vielgestellte Fragen zum Thema Nachhaltiger und Sanfter Tourismus

  • Kann Reisen nachhaltig sein?
  • Kosten nachhaltige Reisen mehr Geld?
  • Was genau ist Ökotourismus?
  • Gibt es Zertifizierungen oder Labels für nachhaltige Reiseziele oder Unterkünfte?
  • Welche Trends lassen sich im Zusammenhang mit nachhaltigem Reisen erkennen?
WEITERE REISEARTEN MIT ERLEBE-AKTIV

Entdecken Sie weitere Reisearten im erlebe-aktiv-Programm

KUNDENSTIMMEN

Das sagen unsere Kunden

Loading...
background-pattern