Menu background
erlebe AKTIV REISEN

Nach oben

Val de Loire – Radfahren entlang von Flüssen, Schlössern und Sonnenblumen

Rundreise

  • Reiseform:
    Individuelle Radreise
  • Reisedauer:
    7 Tage
  • Reiseroute:
    Huismes - Les Roisiers-sur-Loire - Fontevraud
  • Reisepreis:
    ab € 905,- p.P. bei 2 Personen
  • Highlights:

    ✓ Beeindruckende Abtei von Fontevraud

    ✓ Die charmanten Städte Saumur und Chinon

    ✓ Entspannt im Loiretal radfahren

  • Fitness
    Was bedeutet das?
  • Komfort
    Was bedeutet das?
Jaap Miltenburg

Tag 1 – Ankunft zu Ihrer Radreise im Val de Loire

✓ Ankunft
✓ Übernachtung in Huismes

Tagesbeschreibung
Ihre Radreise durch das Val de Loire beginnt mit der Ankunft im Dorf Huismes, das „Wiem“ ausgesprochen wird und hauptsächlich aus dem charakteristischen weißen Kalkstein gebaut wurde, der in dieser Region abgebaut wird.

Tag 2 -Von einem Schloss zum nächsten

✓ Frühstück
✓ Radtour entlang von drei Schlössern
✓ Übernachtung in Huismes

Tagesbeschreibung
Von Huismes aus fahren Sie zur Loire und folgen dem Südufer flussaufwärts, zuerst über einen Schotterweg, dann über einen Deich mit einer Asphaltstraße. Es erwarten Sie wunderschöne Ausblicke auf den breiten Fluss mit seinen gelben Sandbänken.Nach einem Besuch des sehr schönen Chateau d’Ussé erreichen Sie Bréhémont. Zeit für ein erfrischendes Getränk mit Blick auf den Fluss. Sie können auch ein Stück weiter am Fluss entlangfahren und das Schloss Langeais in der gleichnamigen mittelalterlichen Stadt besichtigen. Dann geht es durch das Tal des viel kleineren Flusses Indre zu dem gemütlichen Städtchen Azay-le-Rideau, in dem sich weiteres, vom Wasser umgebenes, Schloss befindet. Der Rückweg führt durch hügelige Wälder und flachere landwirtschaftliche Flächen, die zum Teil mit Sonnenblumen bedeckt sind.

• Tagesetappe: ca. 40 – 60 km
• Auf- und Abstieg 230 m

Tag 3 – Malerische Dörfer und das Schloss von Samur am Horizont

✓ Frühstück
✓ Radtour bis Les Rosiers
✓ Übernachtung in Les Rosiers

Tagesbeschreibung
Heute erwartet Sie eine anspruchsvolle Fahrt über flache Wege durch das weite Tal der Loire. Nach der Überquerung der Loire-Brücke fahren Sie in Richtung Westen durch zahlreiche Weinberge, aus deren Trauben die berühmten Loire-Weißweine gewonnen werden. Auf dem Weg dorthin wechselt die Landschaft zwischen Getreidefeldern, Sonnenblumen und kleinen malerischen Dörfern. Am Horizont erhebt sich das eindrucksvolle Schloss von Saumur. Sie folgen eine Weile dem Flüsschen l’Authion, überqueren dann die Loire und legen die letzten Kilometer bis Les Rosiers auf einem Schotterweg entlang des Flusses zurück.

• Tagesetappe: ca. 58 km
• Aufstieg 100 m / Abstieg 150 m

Tag 4 – Loiretal: Radfahren und genießen

✓ Frühstück
✓ Rundfahrt von Les Rosiers
✓ Übernachtung in Les Rosiers

Tagesbeschreibung
Die heutige Etappe führt Sie auf einer flachen, ruhigen Straße entlang der Loire durch Dörfer und vorbei an schönen Häusern. Genieße Sie die schöne Aussicht auf den Fluss und seine Sandbänken. Dann geht es landeinwärts in die Hügel nach Brissac-Quincé. Hier finden Sie einladende Terrassen, Restaurants und das nächste schöne Schloss: Château de Brissàc. Der Rückweg ist geprägt von einer hügeligen Landschaft mit Landstraßen, Sonnenblumenfeldern, Weinbergen und Höhlenwohnungen auf den letzten Kilometern vor Les Rosiers.Sie können auch den Velo à Loire-Radweg zur Blumenstadt Angers (ca. 40 km) nehmen und mit dem Zug zurück nach Les Rosiers (25 Minuten) fahren.

• Tagesetappe: ca. 47 km
• Auf- und Abstieg 230 m

Tag 5 – Kreideplateaus, Höhlenhäsuer und Rosen

✓ Frühstück
✓ Fahrt über Doué la Fontaine nach Fontevraud
✓ Übernachtung in oder bei Fontevraud

Tagesbeschreibung
Eine leicht ansteigende Strecke führt Sie in das hübsche Städtchen Doué la Fontaine. Die Ortschaft liegt auf einem Kreideplateau, das von Steinbrüchen durchzogen ist, und ist bekannt für ihre Rosen- und Pilzzucht. Vorbei an zahlreichen Höhlenhäusern radeln Sie dann in Richtung Montreuil Bellay nach Fontevraud mit seiner beeindruckenden Abtei und schönen Terrassen.

• Tagesetappe: ca. 49 km
• Aufstieg 310 m / Abstieg 270 m

Tag 6 – Hoch hinauf zum Schloss von Saumur

✓ Frühstück
✓ Rundtour von Fontevraud über Samur
✓ Übernachtung in oder bei Fontevraud

Tagesbeschreibung
Wenn Sie gestern keine Zeit für die Abtei von Fontevraud mit ihrem Musée d’Art Moderne hatten, dann können Sie das heute nachholen. Entlang der Loire, mit einem möglichen Besuch der schönen Stadt Montsoreau, fahren Sie nach Saumur. Nach einem steilen Anstieg beginnt ein besonderer Teil der Strecke: Sie radeln durch ein Höhlendorf. Saumur ist eine angenehme Stadt, mit schönen Einkaufsstraßen und Plätzen mit Terrassen. Das imposante Schloss befindet sich jedoch in großer Höhe über dem Zentrum… Ein weiterer steiler Anstieg erwartet Sie. Entlang des Gipfels, mit herrlichem Blick auf die Loire, radeln Sie durch ausgedehnte Weinberge zurück zum Ausgangspunkt.

• Tagesetappe: ca. 36 km
• Auf- und Abstieg ca. 230 m

Tag 7 – Entlang der Flüsse Vienne und Loire

✓ Fahrt nach Candes Saint Martin
✓ Abreise

Tagesbeschreibung
Entlang des Flusses Vienne radeln Sie zwischen Sonnenblumen und schönen Aussichten nach Candes Saint Martin. Ab und zu gibt es einen anspruchsvollen Anstieg, wenn man ein Seitental durchquert. Candes St. Martin ist ein kleines Dorf aus weißem Kalkstein, das am Zusammenfluss von Vienne und Loire liegt. Die Ortschaft wurde im 4. Jahrhundert gegründet und hatte jahrhundertelang eine strategische Lage wegen der Schifffahrt auf beiden Flüssen. Als sich der Verkehr im 19. und 20. Jahrhundert auf Schiene und Straße verlagerte, wurde das Leben in Candes ruhiger.Über Candes steigen Sie zur Vienne hinab und überqueren sie. Ein flacher Radweg führt Sie in die schöne Stadt Chinon an der Vienne mit ihrer imposanten Festung. Der Aufstieg zum Plateau, auf dem Huismes liegt, erfolgt teilweise mit dem Lift. Der letzte Teil der Strecke führt Sie über hügelige Straßen nach Huismes. Hier endet Ihre Reise durch das Val de Loire, es sei denn, Sie buchen eine Zusatznacht in Huismes.

• Tagesetappe: ca. 28 bzw. 44 km
• Aufstieg 230 m / Abstieg 210 m

Ihnen gefällt diese Reise und Sie möchten sie buchen? Dann klicken Sie unten auf den Button. Dort wird Ihnen der Kalender mit den tagesaktuellen Preisen dargestellt. Wählen Sie in diesem Schritt Ihre Zimmerkategorie und falls gewünscht, zusätzliche optionale Leistungen. Sie können Verlängerungsnächte zu Ihrer Reise hinzufügen und auch Unterkünfte vor und nach dem eigentlichen Reiseprogramm buchen.

Wünschen Sie passend zu Ihrer Reise ein Flugangebot zu erhalten? Dann lassen Sie es uns ebenfalls im Buchungsformular wissen. Wenn Sie Ihre Anreise mit dem Zug buchen möchten, finden Sie hier weitere Infos.


Bereit für Ihre nächste Reise?


WEITERE FOTOS DER REISE

Weitere Reisedetails

Gut zu wissen

Meist sind Sie auf ruhigen Asphaltstraßen des Loire à Velo-Netzes unterwegs. Einige kurze Abschnitte verlaufen auf separaten (geschotterten) Radwegen.Die Touren sind flach bis leicht bergig mit gelegentlichen steilen Anstiegen, bei denen Sie auch absteigen und schieben können.Mit Hilfe der Karte können Sie die beschriebenen Routen leicht verlängern oder verkürzen.Ihr Gepäck wird an den Tagen 3 und 5 transportiert.

Am 7. Tag gibt es eine relativ kurze Etappe zurück zum Ausgangspunkt in Huismes. Der Gepäcktransport ist an diesem Tag nicht inbegriffen, da das Gepäck meist nicht vor 17 Uhr in Huismes sein könnte. Wenn Sie Huismes frühzeitig mit dem Auto verlassen wollen (um nach Hause oder zu einem anderen Ziel zu fahren), ist es daher bequemer, das Gepäck selbst in Fontevraud abzuholen. Wenn Sie jedoch eine Zusatznacht in Huismes verbringen, können Sie den Gepäcktransport auch am 7. Tag optional hinzubuchen.

Unterkünfte

Für diese Reise haben wir spezielle, kleine Unterkünfte ausgewählt. Genauer gesagt, zwei schöne Chambres d’Hotes und ein Hotel de Charme, jedes mit seinem eigenen Charakter und seiner eigenen Atmosphäre. Die Unterkünfte sind sehr beliebt und haben nur wenige Zimmer. Wir raten Ihnen daher zu einer frühzeitigen Buchung. Die Unterkunft in Huismes verfügt über einen Swimmingpool, den Sie von Mitte Mai bis Ende September nutzen können, sofern das Wetter es zulässt. Sie wohnen in Zimmern mit Dusche und WC.Die Besitzer der Chambres d’Hotes am Rande des Dorfes Huismes sind begeisterte Musikliebhaber. Sie haben zwei Musikzimmer mit Klavieren ausgestattet. Manchmal gibt es eine Aufführung, und wenn Sie selbst ein Instrument spielen, sind Sie herzlich eingeladen, mitzumachen.
In Les-Rosiers-sur-Loire übernachten Sie nur einen Steinwurf von der Loire entfernt.
In Fontevraud, in der Nähe der berühmten Abtei im ländlichen Hinterland.

Beispielshotels für Ihre Reise:

  • Huismes/ La Chancellerie
  • Les Rosiers sur Loire/ Domaine de L’Oie Rouge
  • Fontevraud l’Abbaye/ La Croix Blanche

Die oben genannten Hotels sind Beispielhotels aus einer Auswahl gleichwertiger Hotels für den jeweilige/n Ort/Region. Da Unterkünfte nach Ihrer Buchung nach aktueller Verfügbarkeit bestätigt werden, kann in Einzelfällen auch eine alternative Unterkunft bestätigt werden.

Mahlzeiten

Jeden Morgen steht ein leckeres Frühstück für Sie bereit. Sie können Ihr eigenes Mittagessen in den Dörfern, in denen Sie übernachten, kaufen oder in einem Restaurant entlang der Strecke zu Mittag essen. In den Tagesbeschreibungen ist angegeben, wo es möglich ist, unterwegs einzukaufen. In Huismes bereiten die Eigentümer ein Abendessen für Sie zu. An einem Tag in der Woche kochen sie nicht, dann sorgen sie jedoch dafür, dass Sie anderswo in der Nähe ein leckeres Essen bekommen. In Les Rosiers und Fontevraud wird am ersten Abend für Sie gekocht und am zweiten Abend können Sie wählen, ob Sie in der Unterkunft oder in einem anderen Restaurant essen.

Optionale Verlängerung

Sie können überall einen zusätzlichen (Ruhe-)Tag buchen. Von Les Rosiers aus können Sie zum Beispiel eine Kanufahrt auf der Loire unternehmen. In Fontevraud ist ein Besuch des Musée d’Art Moderne in der berühmten Abtei sehr zu empfehlen.

Vervollständigen Sie Ihre Reise

Verlängerungsnächte

Huismes / La Chancellerie
Claire und Bertrand Pelourdeau begrüßen Sie in ihrem schönen Haus in der Nähe von Chinon. Das vollständig ummauerte Landhaus aus dem 18. Jahrhundert befindet sich in ruhiger Lage am Rande des Dorfes Huismes. Der ovale Swimmingpool befindet sich im schönen Garten, die Zimmer sind um ihn herum angeordnet. Die Besitzer dieses Chambres d’Hotes am Rande des Dorfes Huismes sind begeisterte Musikliebhaber, weshalb Sie zwei Musikzimmer mit Klavieren eingerichtet haben. Manchmal gibt es eine Aufführung, und wenn Sie selbst ein Instrument spielen, sind Sie herzlich eingeladen, mitzumachen.

Fahrräder

Hybrid-Fahrrad (ab € 39,- pro Person)
Für diese Reise können Sie sich ein gut ausgestattetes Hybrid-Fahrrad mieten. Das Fahrrad ist mit einer 7-Gang-Nabe, Vorderradfederung, hydraulischen Bremsen, Gepäckträger und Beleuchtung ausgestattet. Zur Verfügung stehen eine Hecktasche und eine Lenkertasche, ein Helm (auf Anfrage), ein Schloss und ein Reparaturset.

Elektrofahrrad (ab € 39,- pro Person)
Sie können für diese Tourein gutes E-Bike mieten. Dieses Fahrrad ist mit einem Mittelmotor, Vorderradaufhängung, Scheibenbremsen, Gepäckträger, Kilometerzähler (im Display am Lenker integriert) und Beleuchtung ausgestattet. Eine Gepäcktasche und eine Lenkertasche sind erhältlich, ebenso wie ein Helm (auf Anfrage), ein Schloss und ein Reparaturset.
Bitte beachten Sie: Es sind nur Damenmodelle erhältlich.

Wir empfehlen Ihnen, einen Fahrradhelm zu tragen. Für Kinder unter 12 Jahren ist dies in Frankreich seit März 2017 Pflicht. Bei der Ausleihe von Fahrrädern erhalten Kinder kostenlos Helme. Wenn Sie Ihre eigenen Fahrräder mitbringen, müssen Sie auch für diese Helme selbst sorgen. Es ist ratsam, eigene Fahrradhelme mitzubringen, auch im Hinblick auf Hygiene und Passform. Bitte beachten Sie, dass Kinder, die keinen Helm tragen, eine Geldstrafe von € 90,- riskieren.


Bereit für Ihre nächste Reise?


Praktische Informationen

  • Anreise mit dem Auto/Parken
  • Anreise mit dem Zug
  • Beste Reisezeit
  • Weitere Informationen zu Versicherung, Gesundheit und allgemeinen Bedingungen