Menu background
erlebe AKTIV REISEN

Nach oben

Karpathos – Wandern auf Kretas kleinem Bruder

Rundreise

  • Reiseform:
    Individuelle Wanderreise
  • Reisedauer:
    8 Tage
  • Reiseroute:
    Pigadia - Diafani - Olympos - Lefkos
  • Reisepreis:
    ab € 595,- p.P. bei 2 Personen
  • Highlights:

    ✓ Authentische Insel

    ✓ Traditionelles Bergdorf Olympos

    ✓ Alle Transfers inklusive

  • Fitness
    Was bedeutet das?
  • Komfort
    Was bedeutet das?
John van Helvert

Tag 1 – Willkommen auf Karpathos

✓ Ankunft und Transfer nach Pigadia
✓ optionale Nachmittagswanderung
✓ Übernachtung in Pigadia

Tagesbeschreibung
Nach der Ankunft auf Karpathos werden Sie zu Ihrem Hotel in Pigadia gebracht (ca. 20 Min.). Danach können Sie sich ausruhen, durch das gemütliche Städtchen bummeln oder eine kurze Nachmittagswanderung, beispielsweise zur Gipfelkirche Agía Kiriakí oder ins charmante Bergdorf Menetes unternehmen.

Tag 2 – Den Norden der Insel erkunden

✓ Frühstück
✓ Auf Karpathos wandern
✓ Übernachtung in Diafani

Tagesbeschreibung
Am Morgen werden Sie am Hotel abgeholt und in den Norden der Insel gebracht. Die eindrucksvolle Fahrt führt Sie entlang grüner Täler, Wälder und beeindruckender Berghänge. Fast überall haben Sie Meerblick. Das letzte Stück ins Hafenstädtchen Diafani können Sie zu Fuß durch eine bewaldete Schlucht zurücklegen. Am Nachmittag findet eine Wanderung zu einem nahegelegenen Strand statt.

• Tagesetappe: ca. 13 km; ca. 4 Stunden
• Aufstieg 250 m / Abstieg 490 m

Tag 3 – Robinson Crusoe

✓ Frühstück
✓ Forokli Beach und Wanderung nach Diafani
✓ Übernachtung in Diafani

Tagesbeschreibung
Am Morgen bringt Sie ein Boot in etwa 30 Minuten zum meist menschenleeren Strand von Forokli. Dieser ist nur über eine einfache Schotterstraße, einen Fußweg oder über das Meer zu erreichen. Hier können Sie eine Weile Robinson Crusoe spielen, bevor Sie den schönen Wanderweg durch das Flusstal ins Landesinnere nehmen. Vorbei an einer alten Kapelle wandern Sie entlang der Landstraße zurück nach Diafani.

• Tagesetappe: ca. 10,5 km; ca. 3,5 Stunden
• Aufstieg 330 m / Abstieg 330 m

Tag 4 – Traditionelles Karpathos

✓ Frühstück
✓ Wanderung nach Olympos
✓ Übernachtung in Olympos

Tagesbeschreibung
Von Diafani ins Landesinnere geht es über einen schönen alten Kalderimi (gepflasterter Saumpfad) zum Bauerndorf Avlona. Die Zeit scheint hier stehen geblieben zu sein, wenn man sieht, wie die Menschen die Felder noch mit der Hand bearbeiten. Hier können Sie sich in der kleinen Taverne verwöhnen lassen und eine längere Pause einlegen, bevor Sie nach Olympos weiterwandern. Alternativ empfiehlt sich ein kleiner Pfad zu den Überresten der antiken Stadt Vroukounda am Meer. Ruinen und eine Höhlenkirche machen diesen Ort zu etwas Besonderem auf Karpathos. Wandern Sie auf dem gleichen Weg zurück nach Avlona. Von hier aus geht es weiter über kleine Pfade zu dem charmanten Dorf Olympos, das an einem Berghang liegt. Dies ist der abgelegenste Ort von Karpathos, in dem alte Traditionen noch lebendig sind.

• ca. 19,5 km; ca. 7 Stunden (inklusive Vroukounda)
• Aufstieg 720 m / Abstieg 460 m

• ca. 11 km; ca. 4 Stunden (ohne Vroukounda)
• Aufstieg 450 m / Abstieg 250 m

Tag 5 – In und um Olympos

✓ Frühstück
✓ Wanderung durch Wiesen und Felder
✓ Übernachtung in Olympos

Tagesbeschreibung
Nehmen Sie sich Zeit, um durch Olympos mit seinen kleinen Treppenstraßen zu schlendern. Frühstücken Sie auf Ihrer Terrasse mit Aussicht. Natürlich gibt es auch einige Geschäfte, in denen lokale Souvenirs verkauft werden. Erleben Sie auf einer kurzen, gemütlichen Wanderung, wie die Felder im Tal unterhalb von Olympos bewirtschaftet werden. Sie kommen an versteckten Kirchen und einer frischen Quelle vorbei.

• ca. 3,5 km; ca. 2 Stunden
• Aufstieg / Abstieg 110 m

Tag 6 – Durch Karpathos wandern

✓ Frühstück
✓ Wanderung auf dem Bergrücken
✓ Übernachtung in Lefkos

Tagesbeschreibung
Heute werden Sie die längste, aber wohl auch eindrucksvollste Wanderung Ihrer Karpathos Reise unternehmen. Sie folgen dem Bergrücken und wandern von Gipfel zu Gipfel in Richtung Spoa, das auf der „Wespentaille“ der Insel liegt. An einigen Stellen können Sie das Meer auf beiden Seiten sehen. Von Olympos aus folgen Sie einem gut erhaltenen Kalderimi in ein fruchtbares Tal. Vorbei an kleinen Bauernhöfen und landwirtschaftlichen Terrassen und teilweise bewaldeten Berghängen haben Sie ständig wechselnde Ausblicke. Am Ende dieser langen, aber schönen Tour steigen Sie über einen steinigen Pfad zum Dorf Spoa ab, wo Sie im Dorfcafé auf den Transport zu Ihrer Unterkunft in Lefkos warten, die an einer schönen, ruhigen Bucht liegt (diese Tour kann auf verschiedene Weise fast bis zur Hälfte verkürzt werden).

• ca. 19 km; ca. 7 Stunden
• Aufstieg 780 m / Abstieg 420 m

Tag 7 – Kalderimis und Bergdörfer

✓ Frühstück
✓ Wanderung nach Mesochori
✓ Übernachtung in Lefkos

Tagesbeschreibung
Heute wandern Sie an römischen Ausgrabungen vorbei über einen schönen Kalderimi zum Bergdorf Mesochori. Sie können hin und zurück denselben Weg nutzen, mit garantiert unterschiedlichen Aussichten. Sie können auch wählen, ob Sie nach Mesochori gebracht oder von dort abgeholt werden möchten (zusätzliche Kosten vor Ort). So bleibt Ihnen mehr Zeit für entspannte Stunden am Meer.

• ca. 16,5 km; ca. 5 Stunden
• Aufstieg / Abstieg 425 m

Tag 8 – Abreise von Karpathos

✓ Frühstück
✓ Programmende oder optionale Verlängerung

Tagesbeschreibung
Nach dem Frühstück endet Ihr Wanderurlaub auf Karpathos. Wir kümmern uns um einen Transfer zum Flughafen. Lefkos ist aber auch ein schöner Ort, um ein paar Tage länger zu bleiben und die verschiedenen schönen Strände zu genießen.


Bereit für Ihre nächste Reise?


torn-edge

Karpathos – Wandern auf Kretas kleinem Bruder

WEITERE FOTOS DER REISE

Weitere Reisedetails

Gut zu wissen

An den meisten Tagen werden Sie kurze Wanderungen machen. Zwei Tage (Tag 4 und Tag 6) sind etwas länger und schwerer; beide Wanderungen können jedoch verkürzt werden. Sie wandern meist auf alten Saumpfaden und kleinen Bergpfaden. Dabei müssen Sie manchmal nicht unwesentliche Höhenunterschiede überwinden. Manchmal gibt es steile Abschnitte mit vielen Felsen, manchmal gehen Sie auf schattigen, flachen Wegen.
Karpathos ist eine bergige Insel und die Wege sind nicht überall leicht zu finden. Ein gewisses Maß an Orientierungssinn und Wandererfahrung ist von Vorteil, denn Sie werden nicht vielen anderen Wanderern begegnen.

Unterkünfte

Sie wohnen in kleinen, familiär geführten Hotels, mal einfach, mal luxuriös, aber immer mit Atmosphäre und Freundlichkeit.

Pigadia
Wir buchen ein ruhiges Hotel, das am Rande des Zentrums und in der Nähe von Strand und Meer liegt. Wenn möglich buchen wir ein Hotel mit Schwimmbad

Diafani
Hier wohnen Sie in geräumigen Studios mit Kochnische und einem freundlichen und hilfsbereiten Besitzer, der diese Unterkunft zusammen mit seiner Frau betreibt. Schöne Balkone mit schrägem Meerblick.

Olympos
Kleines Hotel im Dorfzentrum, mit Blick auf das Meer und Olympos. Einfache, aber freundliche Unterkunft mit schöner Aussicht. Sie verfügen über ein eigenes Café und Restaurant, in dem Sie frühstücken können. Das Dorf Olympos kann im Sommer sehr belebt sein, aber nur zwischen 11 und 16 Uhr, wenn die Busse kommen (und man dann selbst zu Fuß unterwegs ist).

Lefkos
Hier haben wir einige einfache Studios nicht weit von den Sandstränden von Lefkos. Die Einrichtung ist einfach und zweckmäßig, aber mit eigenem Bad und guten Betten. Außerdem haben Sie von Ihrem Balkon aus einen schönen Meerblick und ein gutes Frühstück ist im Preis inbegriffen. Zum Abendessen können Sie in das Restaurant oder eine der anderen netten Tavernen in der Umgebung gehen.

Beispielhotels für Ihre Reise:

  • Pigadia / Atlantis Hotel
  • Diafani / Hotel Dorana
  • Olympos / Hotel Aphrodite
  • Lefkos / Hotel Lefkorama

Die oben genannten Hotels sind Beispielhotels aus einer Auswahl gleichwertiger Hotels für den jeweilige/n Ort/Region. Da Unterkünfte nach Ihrer Buchung nach aktueller Verfügbarkeit bestätigt werden, kann in Einzelfällen auch eine alternative Unterkunft bestätigt werden.

Mahlzeiten

Manchmal können Sie in der Unterkunft zu Abend essen, manchmal aber auch in einer Taverne im Dorf. Außerhalb der Hauptstadt Pigadia ist es nicht immer einfach, ein Mittagessen zu kaufen. Sie können in den Unterkünften oder in einem der kleinen Mini-Märkte etwas für das Mittagessen kaufen.

Optionale Verlängerung

Mit dieser Wanderreise können Sie überall einen zusätzlichen (Ruhe-)Tag buchen. Von Diafani aus kann man über einen Küstenpfad attraktive Strände erreichen. In Lefkos gibt es ebenfalls tolle Strände in der Nähe.


Bereit für Ihre nächste Reise?


Praktische Informationen

  • Aktuelles
  • Anreise mit dem Flugzeug
  • Beste Reisezeit
  • Weitere Informationen zu Versicherung, Gesundheit und allgemeinen Bedingungen