Urlaub im Piemont – Hügellandschaft mit kulinarischer Tradition

Rundreise

  • Reiseform:
    Individuelle Wanderreise
  • Reisedauer:
    8 Tage
  • Reiseroute:
    Alba - Vergnè - Montforte d‘Alba - Cissone - Cravanzana - Alba
  • Reisepreis:
    ab € 745,- p.P. bei 2 Personen
  • Highlights:

    ✓Kulinarische Reise durch eine berühmte Weinregion

    ✓Malerische Dörfer mit reicher Historie

    ✓Sanfte Hügellandschaft mit atemberaubenden Alpenpanoramen

  • Fitness
    Was bedeutet das?
  • Komfort
    Was bedeutet das?
Irene Ploeg
Irene Ploeg

Tag 1 – Ankunft in Alba

✓Ankunft
✓Check-In
✓Übernachtung in Alba

Tagesbeschreibung
Heute startet Ihr Urlaub im Piemont. Sie erreichen Alba, die mittelalterliche Stadt der „100 Türme“, wo Sie Ihre erste Nacht verbringen.

Tag 2 – Hinein in die Weinberge

✓Frühstück
✓Wanderung nach Morra
✓Übernachtung in Vergnè

Tagesbeschreibung
Nach einem Transfer nach Grinzane Cavour wandern Sie direkt durch berühmte Barolo-Weinberge nach Vergnè. Nehmen Sie sich Zeit, um einen Blick auf die rustikale Stadt La Morra zu werfen, die hoch auf einem Hügel liegt. Unterwegs haben Sie die Gelegenheit, Wein bei verschiedenen Winzern entlang der Route zu probieren, wie zum Beispiel auf den Weingütern La Morra und Vajra. Genießen Sie bei gutem Wetter einen fantastischen Weitblick.

•Tagesetappe: ca. 16 km; ca. 5 Stunden
•Aufstieg 400 m/Abstieg 300 m

Die Route kann durch einen 4km Abstieg verkürzt werden.

Tag 3 – Villen, Burgen und ein Weinmuseum

✓Frühstück
✓Wanderung nach Novello und zum Monforte
✓Übernachtung in Monforte d‘Alba

Tagesbeschreibung
Weiter geht die Wanderung in Ihrem Urlaub in Piemont. Über Pezzole und Ciocchini gelangen Sie in das Dorf Novello. Es gibt einen schönen gemächlichen Abstieg durch die Weinberge nach Barolo. Von Barolo aus geht es zuerst ins Tal. Im Anschluss beginnt ein steiler Aufstieg. Der letzte Teil der Tour führt über einen Kamm, teilweise durch Wald, zum hochgelegenen Monforte. Immer wieder bieten sich schöne Aussichten. In Barolo können Sie das Weinmuseum Castello dei Marchesi Falletti besuchen. Die Region hat eine reiche und lange Geschichte. Während Ihrer Wanderung erblicken Sie immer wieder eine schöne Villa oder eine Burg auf den Hügeln.

•Tagesetappe: ca. 12 km; ca. 4 Stunden
•Aufstieg 250 m/Abstieg 200 m

Tag 4 – Haselnussplantagen und Eichenwälder

✓Frühstück
✓Wanderung durch sanfte Hügel
✓Übernachtung in Cissone

Tagesbeschreibung
Die heutige Wanderung im Piemont führt Sie vorbei an kleinen Weilern, Haselnussplantagen und durch Eichenwälder. Sie passieren das Dorf Roddino, das sich auf einem Hügel befindet. Der stimmungsvolle Agriturismo Balcone Sulle Langhe im kleinen Dorf Cissone befindet sich auf dem nächsten Hügel.

•Tagesetappe: ca. 11 km; ca. 4 Stunden
•Aufstieg 400 m/Abstieg 250 m

Tag 5 – Rund um Cissone

✓Frühstück
✓Rundwanderung zu zahlreichen Aussichtspunkten
✓Übernachtung in Cissone

Tagesbeschreibung
Heute steht eine Rundwanderung von Cissone aus auf dem Programm. Unterwegs werden Sie nicht viele Menschen treffen. Sie durchqueren die Orte Serravalle Langhe und Baudrà. Zurück im Hotel können Sie den herrlichen Blick auf die Alpen genießen.

•Tagesetappe: ca. 8 km; ca. 3 Stunden
•Aufstieg/Abstieg 200 m

Tag 6 – Unterwegs in der Trüffelregion

✓Frühstück
✓Wanderung durch Haselnussplantagen
✓Übernachtung in Cissone

Tagesbeschreibung
Die Landschaft in Ihrem Urlaub im Piemont beginnt sich zu verändern, man betritt den etwas höheren Teil der Langhe, wo viele Haselnüsse angebaut werden. Für den Anbau nicht geeignete Hänge sind mit dichten Eichenwäldern bedeckt. Hier ist der kostbare Tuber Magnatum – der weiße Trüffel von Alba – zu finden. Die Wanderung endet in Cravanzana, das sich auf einem Hügel inmitten der Haselnusshaine befindet.

•Tagesetappe: ca. 19 km; ca. 5 Stunden
•Aufstieg 400 m/Abstieg 450 m

Tag 7 – Auf alten Kirchenwegen nach Cortemillia

✓Frühstück
✓Aufstieg nach Bormida und Bergolo
✓Übernachtung in Alba

Tagesbeschreibung
Freuen Sie sich heute auf eine Wanderung durch die Dörfer Torre Bormida und Bergolo, die Sie nach einem steilen Aufstieg erreichen. Sie wandern teilweise auf jahrhundertealten Kirchenwegen, die die verschiedenen Dörfer und Weiler der Region verbinden. Haselnussplantagen, Wälder und offene Hügel wechseln sich ab. Das heutige Ziel, Cortemillia, ist ein etwas größerer Ort, an dem Sie das „Ecomuseo dei Terrazzamenti e della Vite“ (was „Ökomuseum für Terrassenkultur und Weinbau“ bedeutet) besuchen können. Nach der Wanderung werden Sie von Cortemilia nach Alba (30 km) gebracht.

•Tagesetappe: ca. 14 km; ca. 5 Stunden
•Aufstieg 350/Abstieg 650 m

Tag 8 – Abreise aus Alba

✓ Frühstück

Tagesbeschreibung
Heute endet ihr Urlaub im Piemont mit dem Frühstück. Sie reisen mit vielen Erinnerungen zurück nach Hause oder starten in Ihre optionale Verlängerung.

Ihnen gefällt diese Reise und Sie möchten sie buchen?
Dann klicken Sie unten auf den Button „Buchen“. Dort wird Ihnen der Kalender mit den tagesaktuellen Preisen dargestellt. Wählen Sie in diesem Schritt Ihre Zimmerkategorie und falls gewünscht, zusätzliche optionale Leistungen. Sie können Verlängerungsnächte zu Ihrer Reise hinzufügen und auch Unterkünfte vor und nach dem eigentlichen Reiseprogramm buchen.
Wünschen Sie passend zu Ihrer Reise ein Flugangebot zu erhalten? Dann lassen Sie es uns ebenfalls im Buchungsformular wissen.


Bereit für Ihre nächste Reise?


WEITERE FOTOS DER REISE

Weitere Reisedetails

Gut zu wissen

Im Herbst sind alle Unterkünfte wegen Trüffel und Vintage und den dazugehörigen Festivals frühzeitig ausgebucht. Wenn Sie in dieser Zeit reisen möchten, buchen Sie rechtzeitig.

Unterkünfte

Sie übernachten in komfortablen Hotels und Bauernhöfen in Zimmern mit Dusche und WC.
Normalerweise reservieren wir ein Hotel in Alba ca. 1,5 km vom Bahnhof entfernt. Wenn Sie mit dem Zug oder Flugzeug nach Italien kommen, besteht die Möglichkeit, ein Hotel in der Nähe des Bahnhofs buchen. Bitte geben Sie dies bei der Buchung an.

Beispielhotels für Ihre Reise:
•Alba / Hotel Langhe
•Loc. Vergne-Barolo / Agriturismo Ca San Ponzio
•Monforte d’Alba / Hotel Grappolo d‘Oro
•Cissone/Agroturismo Balcone Sulle Langhe
•Cravanzana / Hotel Da Maurizio
•Alba / Hotel Savona

Die oben genannten Hotels sind Beispielhotels aus einer Auswahl gleichwertiger Hotels für den jeweilige/n Ort/Region. Da Unterkünfte nach Ihrer Buchung nach aktueller Verfügbarkeit bestätigt werden, kann in Einzelfällen auch eine alternative Unterkunft bestätigt werden.

Mahlzeiten

Frühstück ist für Sie an allen Tagen inklusive
Weitere Mahlzeiten sind nicht inbegriffen. In einigen Unterkünften gibt es ein Restaurant. Ansonsten finden Sie auch in der Nähe weitere Einkaufs- und Verpflegungsmöglichkeiten.

Optionale Verlängerung

Für diese Reise ist eine Verlängerung möglich. Zusatznächte können Sie überall hinzufügen.

Vervollständigen Sie Ihre Reise

Verlängerungsnächte

Turin / Hotel Roma e Rocca Cavour
Eines der ältesten Hotels in Turin, seit 1854 im Besitz derselben Familie. Das Hotel liegt zentral in der Nähe des Bahnhofs und bietet Blick auf einen der elegantesten Plätze der Stadt. Die Zimmer sind komfortabel und ordentlich eingerichtet.


Bereit für Ihre nächste Reise?


Praktische Informationen

  • Anreise mit dem Auto/Parken
  • Anreise mit dem Zug
  • Anreise mit dem Flugzeug
  • Beste Reisezeit
  • Weitere Informationen zu Versicherung, Gesundheit und allgemeinen Bedingungen