Urlaub in den Alpen mit Kindern – Verstecktes Wanderparadies

Rundreise

  • Reiseform:
    Individuelle Wanderreise
  • Reisedauer:
    8 Tage
  • Reiseroute:
    San Michele - Ponte Maira - Marmora
  • Reisepreis:
    ab € 959,- p.P. bei 2 Personen
  • Highlights:

    ✓Frühstück & Abendessen inklusive

    ✓Auch für Familien mit jungen Wanderern

    ✓Gut markierte Wanderwege

  • Fitness
    Was bedeutet das?
  • Komfort
    Was bedeutet das?
Manon van Dilgt

Tag 1 – Ankunft in den Südalpen mit Ihren Kindern

✓Ankunft
✓Abendessen
✓Übernachtung in San Michele

Tagesbeschreibung
Dronero ist das Tor zum Valle Maira und auf jeden Fall einen Besuch wert. Ein kurvenreicher Weg bringt Sie nach vier Kilometern zum Dorf San Michele auf 1.370 Meter Höhe mit seiner schön bemalten Kirche. Sie bekommen hier sofort ein richtiges Berggefühl, umgeben von all diesen mächtigen Gipfeln.

Tag 2 – Erste Rundwanderung an den Südhängen

✓Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
✓Wanderung zum rundum San Michele
✓Übernachtung in San Michele

Tagesbeschreibung
Ihre erste Rundwanderung führt über die südlichen – also meist sonnigen! – Hänge oberhalb von San Michele und entlang einer Reihe von kleinen Dörfern. Sie wandern durch Felder und Wiesen, auf denen Kühe weiden. An den felsigen und steilen Hängen ist die Natur sich selbst überlassen, so wächst hier viel Ginster (Genisté). Die Route folgt teilweise dem ‘Lo Viol dal Genisté‘, dem Ginsterpfad, mit schönen Ausblicken über das Valle Maira. Sie können die längere Rundstrecke von 10 Kilometern wählen, aber vielleicht möchten Sie Ihre Reise etwas gemächlicher beginnen und biegen schon früher in Richtung San Michele ab.

•Tagesetappe: ca. 6 km oder 10 km; ca. 3 Stunden oder 4,5 Stunden
•Aufstieg/Abstieg 310 m oder 560 m

Tag 3 – Wahl zwischen Fernwanderweg oder Eseltour

✓Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
✓Wanderung oder Eseltour, Weiterfahrt mit dem Auto
✓Übernachtung in Ponte Maira

Tagesbeschreibung
Heute wandern Sie über einen Teil des Fernwanderweges Percorso Occitano bis zum Dorf Ussolo oder Sie machen eine Rundwanderung von San Michele mit Esel und Guide (optional buchbar). Am Ende des Tages fahren Sie mit dem Auto nach Ponte Maira, wo Sie in einem gemütlichen Albergo herzlich empfangen werden.

•Tagesetappe: ca. 7,5 km; ca. 4 Stunden
•Aufstieg 440 m und Abstieg 500 m

Der folgenden Tagesausflug kann zu dem Programm dieses Tages hinzugefügt werden:
Eseltour mit Guide
Optionale Wanderung von San Michele mit Esel und englischsprechendem Guide. Der Guide begleitet Sie auf einer Tour hoch über dem Tal mit wunderschönen Aussichten. Sie erfahren dabei alles über das Leben in den Bergen. Früher wurden Esel im Valle Maira oft für den Transport von Waren und als Reisegefährten verwendet. Gemeinsam machen Sie eine schöne Wanderung (5-7 Kilometer) mit einem Picknick auf einer Bergwiese.

Tag 4 – Suchen Sie sich eine passende Wanderung aus

✓Frühstück, Abendessen
✓Verschiedene Wandermöglichkeiten rundum Ponte Maira
✓Übernachtung in Ponte Maira

Tagesbeschreibung
Heute haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen schönen Wanderungen. Sie können zum Beispiel von Colombata aus eine anstrengende Wanderung hoch über dem Tal machen. Dabei gehen Sie durch Wälder, über Wiesen und über den hohen Colletto Serasin (2.040 Meter), wo regelmäßig Adler nisten. Sie werden nur wenige Menschen treffen und kommen nur an einigen kleinen Weilern vorbei. Unterwegs genießen Sie fantastische Panoramablicke über das Tal und hoch über dem Tal aufragende Berge. Dann geht es über einen steilen Pfad hinunter nach Ussolo, wo Sie durch die engen Gassen des alten Dorfes nach Prazzo wandern. Hier werden Sie abgeholt und zurück zu Ihrem Auto in Colombata gebracht.

•Tagesetappe: ca. 11,5 km; ca. 6 Stunden
•Aufstieg 460 m und Abstieg 1000 m

Sie können auch direkt von Ihrer Unterkunft aus loswandern. Diese Wanderung führt Sie in das letzte Dorf des Valle Maira, das schöne, im lokalen Baustil renovierten Chiappera auf 1.620 Meter Höhe. Neben vielen Ferienhäusern hat das Dorf eine Bar und eine schöne Kirche mit Fresken. Tagesetappe: 10,5 km, Aufstieg/Abstieg 430 m, 5 Stunden.

•Tagesetappe: ca. 10,5 km; ca. 5 Stunden
•Aufstieg/Abstieg 430 m

Eine andere schöne Option ist eine Wanderung entlang zweier Bergseen zum Biwak Bonelli (2.323 Meter). Den Schlüssel erhalten Sie von der Locanda Mistral. Nach einer Tasse Kaffee oder Tee, die Sie selbst zubereiten können, schließen Sie die Schutzhütte wieder ab, bevor Sie den Rückweg ins Tal antreten. Auf Wunsch kümmert sich die Locanda Mistral um den Transfer zum Start und Ziel der Wanderung.

•Tagesetappe: ca. 9 km; ca. 4 Stunden
•Aufstieg/Abstieg 690 m

Tag 5 – Auf geht’s ins nächste Abenteuer

✓Frühstück, Abendessen
✓Weiterfahrt auf Ihrer Wanderreise in den Alpen mit den Kindern
✓Übernachtung in Marmora

Tagesbeschreibung
Heute fahren Sie zu Ihrer nächsten Unterkunft im Dorf Marmora, in einem Seitental des Valle Maira. Wenn Sie die Rundwanderung von Ponte Maira gestern nicht gemacht haben, können Sie sie heute nachholen. Oder Sie gehen heute auf Abenteuer im Abenteuerpark Parco Aventura Valle Maira, wo Sie aus verschiedenen spannenden Parcours im Kletterwald wählen können. Danach fahren Sie nach Marmora, wo Sie in einer schönen Locanda gastfreundlich empfangen werden.

Tag 6 – Entdecken Sie das Hinterland

✓Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
✓Rundwanderung im Hinterland von Marmora
✓Übernachtung in Marmora

Tagesbeschreibung
Am diesem Tag entdecken Sie das Berggebiet im Hinterland von Marmora. Die Landschaft wird schroffer. Sie parken das Auto in einem ruhigen Tal und beginnen eine schöne Rundwanderung. Erst geht es allmählich bergauf zum einsamen Lago Nero (dem ’schwarzen See‘) auf 2.200 Meter. Unterwegs genießen Sie die spektakuläre Gebirgslandschaft. Ein steiler Abstieg bringt Sie zurück zu Ihrem Auto.

•Tagesetappe: ca. 10 km; ca. 5 Stunden
•Aufstieg/Abstieg 640 m

Tag 7 – Wanderung zu Natursteinhäusern oder Erfrischung im Bergsee

✓Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
✓Erkundung der Region rundum Marmora
✓Übernachtung in Marmora

Tagesbeschreibung
Die verschiedenen Gehöfte, aus denen das Dorf Marmora besteht, liegen auf einem natürlichen Balkon zwischen Wiesen und Ackerland. Von Ihrer Unterkunft aus können Sie eine entspannte Rundwanderung zu den schönen Natursteinhäusern und den mit Fresken verzierten Kirchen von Marmora unternehmen. Oder gehen Sie heute im Bergsee Resile schwimmen. Mit dem Auto fahren Sie über die schmale, kurvenreiche Bergstraße mit zahlreichen Haarnadelkurven zum Hochgebirgssee Resile. Hier können Sie nach einem kurzen Spaziergang über eine Holzbrücke in das eiskalte erfrischende Wasser eintauchen.

Tag 8 – Abreise aus den Alpen mit Ihren Kindern

✓ Frühstück

Tagesbeschreibung
Nach dem Frühstück endet Ihr Reiseprogramm in den Alpen mit Kindern. Wenn Sie die Reise verlängern möchten, geben Sie uns gerne Bescheid.

Ihnen gefällt diese Reise und Sie möchten sie buchen?
Dann klicken Sie unten auf den Button „Buchen“. Dort wird Ihnen der Kalender mit den tagesaktuellen Preisen dargestellt. Wählen Sie in diesem Schritt Ihre Zimmerkategorie und falls gewünscht, zusätzliche optionale Leistungen. Sie können Verlängerungsnächte zu Ihrer Reise hinzufügen und auch Unterkünfte vor und nach dem eigentlichen Reiseprogramm buchen.
Wünschen Sie passend zu Ihrer Reise ein Flugangebot zu erhalten? Dann lassen Sie es uns ebenfalls im Buchungsformular wissen. Wenn Sie Ihre Anreise mit dem Zug buchen möchten, finden Sie hier weitere Infos.


Bereit für Ihre nächste Reise?


WEITERE FOTOS DER REISE

Weitere Reisedetails

Gut zu wissen

Sie machen eine Reihe von etwa zehn Kilometer langen Bergwanderungen. Dabei überwinden Sie jeden Tag einen Höhenunterschied von circa 500 Metern. Sie wandern über Bergwiesen, Waldwege, Karrenwege, steinige Pfade und manchmal auch ein Stück über die nicht ganz zu vermeidenden Asphaltstraßen. Die Markierungen sind überall in gutem Zustand und die Wege werden regelmäßig gewartet.
Für die Durchführung des Reiseprogramms brauchen Sie einen (Miet-)Wagen. Sie nutzen das Auto an Tag 3, um von San Michele zu Ihrer nächsten Unterkunft in Pointe Maira und an Tag 5, um weiter nach Marmora zu fahren. An manchen Tagen brauchen Sie das Auto, um zum Startpunkt der Wanderung zu kommen.

Unterkünfte

Sie übernachten in schön gelegenen Unterkünften in geräumigen Zimmern mit eigenem Bad. Es sind renovierte Bauernhäuser, die aus Naturstein und Holz gebaut wurden. Sie sind farbenfroh und stimmungsvoll eingerichtet und liegen in ruhigen, kleinen Dörfern. In diesen Locandas, wie sie hier genannt werden, werden Sie herzlich empfangen und man erzählt Ihnen gerne alles über die Umgebung und die Wanderungen.
Die Unterkünfte haben Familienzimmer, meist mit einem großen Bett für die Eltern und einem Etagenbett für die Kinder. Die Unterkünfte sind eher klein gehalten und gastfreundlich für Familien mit Kindern.

Beispielhotels für Ihre Reise:
•San Michele / La Tano di Grich
•Ponte Maira/ Locanda Mistral
•Marmora / Locanda Lou Pitavin

Die oben genannten Hotels sind Beispielhotels aus einer Auswahl gleichwertiger Hotels für den jeweilige/n Ort/Region. Da Unterkünfte nach Ihrer Buchung nach aktueller Verfügbarkeit bestätigt werden, kann in Einzelfällen auch eine alternative Unterkunft bestätigt werden

Mahlzeiten

Frühstück und Abendessen sind für Sie an allen Tagen inklusive. Am 2., 3., 6. und 7. Tag bekommen Sie ein Lunchpaket, mit dem Sie in den Bergen picknicken können. Das Leitungswasser ist trinkbar und an einigen Stellen können Sie Ihre Flasche mit klarem Quellwasser auffüllen.

Reisen mit Kindern

Die Wanderstrecken sind für Kinder ab 10 Jahren mit etwas Erfahrung in den Bergen gut machbar. Für Kinder ab 8 Jahren können Sie die leichtere Version mit weniger Höhenunterschied wählen.

Optionale Verlängerung

Für diese Reise ist eine Verlängerung möglich. Zusatznächte können Sie hinzufügen.

Vervollständigen Sie Ihre Reise

Verlängerungsnächte

Cuneo / Hotel Royal Superga
Das Hotel Royal Superga befindet sich in einem historischen Gebäude im Zentrum von Cuneo, nur wenige Schritte von der bekannten Piazza Galimberti entfernt. Ausgezeichnete Zimmer mit modernem Bad, Klimaanlage und Flachbildfernseher. Am Morgen erhalten Sie ein reichhaltiges italienisches Frühstück. Der Bahnhof Cuneo liegt weniger als einen Kilometer entfernt. Es gibt eine Bushaltestelle 20 Meter vom Hotel entfernt und das Hotel verfügt über einen privaten Parkplatz.

Ausflüge

Eselritt mit Guide (ab 270 € pro Buchung)
Optionale Wanderung von San Michele mit Esel und englischsprechendem Guide. Der Guide begleitet Sie auf einer Reise hoch über dem Tal mit schöner Aussicht. Sie werden alles über das Leben in den Bergen lernen. In der Vergangenheit wurde der Esel im Valle Maira häufig zum Transport von Gegenständen und als Reisebegleiter verwendet. Zusammen machen Sie eine schöne Wanderung von 5-7 Kilometer mit einem Picknick auf dem Feld.


Bereit für Ihre nächste Reise?


Praktische Informationen

  • Anreise mit dem Auto/Parken
  • Anreise mit dem Flugzeug
  • Beste Reisezeit
  • Weitere Informationen zu Versicherung, Gesundheit und allgemeinen Bedingungen