Verwöhnwoche und Wandern am Fuße des Rosengartens

Rundreise

  • Reiseform:
    Individuelle Wanderreise
  • Reisedauer:
    8 Tage
  • Reiseroute:
    Tiers am Rosengarten
  • Reisepreis:
    ab € 960,- p.P. bei 2 Personen
  • Highlights:

    ✓Täglich Auswahl von zwei Wanderungen

    ✓Kostenfreie Nutzung öffentlicher Busse inkludiert

    ✓Wandern im UNESCO Weltkulturerbe Rosengarten

  • Fitness
    Was bedeutet das?
  • Komfort
    Was bedeutet das?
Peter van Damme
Peter van Damme

Tag 1 – Ankunft in Tiers

✓Ankunft
✓Abendessen
✓Übernachtung in Tiers am Rosengarten

Tagesbeschreibung
Ankunft im Hotel zum Wandern am Rosengarten. Sie wohnen etwas außerhalb des Dorfes Tiers im schönen Tiersertal, am Fuße der beeindruckenden Felswände des Rosengartens.

Tag 2 – Durch die Natur mit Blick auf den Rosengarten

✓Frühstück, Lunchpaket und Abendessen
✓Wanderung in der Umgebung von Tiers
✓Übernachtung in Tiers am Rosengarten

Tagesbeschreibung
Erkunden Sie an diesem ersten Tag die unmittelbare Umgebung des Hotels. Das Tiersertal mit seinen hübschen Kirchen, den Sommerhöfen und den im Frühsommer blühenden Wiesen ist wie geschaffen zum Wandern. In nur fünf Minuten sind Sie mit dem Auto oder dem Bus, der gleich vor dem Hotel hält, im Zentrum. Hier machen Sie eine entspannte Wanderung durch das Dorf und entlang der Heu- und Wiesenflächen oberhalb des Dorfes, vorbei an Sennereien und Kapellen, Dabei bleibt die beeindruckende Westwand des Rosengartens immer im Blick. Wenn Sie eine längere Wanderung machen möchten, starten Sie Ihre Tour vom Hotel aus und wandern über die Höfe von Weißlahnbad und den zwischen den Wäldern gelegenen Sommerhof von Wuhnleger nach Tiers. Nach der Wanderung fahren Sie in fünf Minuten mit dem Bus zurück zum Hotel. Wer das möchte, kann auch noch zurückwandern (3,5 Kilometer extra).

•Tagesetappe: ca. 8 oder 10,5 km; ca. 3,5 oder 4,5 Stunden
•Aufstieg/Abstieg 340 m

Tag 3 – Von Alm zu Alm

✓Frühstück, Lunchpaket und Abendessen
✓Wanderung zur Alm der Hanicker Schwaige
✓Übernachtung in Tiers am Rosengarten

Tagesbeschreibung
Sie fahren mit dem Bus zur Frommeralm, einer Sommeralm auf 1.740 Meter Höhe, knapp unterhalb der Kalksteinwand des Rosengartens und inmitten der ausgedehnten Fichtenwälder des Tiersertals. Ein sanft ansteigender Weg führt Sie bis zur Baumgrenze hinauf, wo der Wald in steile, gleich unterhalb der Kalksteinwände des Rosengartens gelegene Grashänge übergeht. Sie erreichen die einsame Alm der Hanicker Schwaige, ein wunderbarer Platz zum Mittagessen. Fast 100 Meter über Ihnen ragen die zerklüfteten Kalksteinspitzen des Vajolet Turme in den Himmel. Nach einem Picknick und einer Siesta geht es über einen Feldweg zur Asphaltstraße hinunter, wo Sie wieder in den Bus nach Tiers einsteigen. Wer etwas länger wandern möchte, kann noch ein Stück weiter durch den Wald absteigen, über die Bauernhöfe von Plafetsch, und an einer etwas weiter unten liegenden Haltestelle auf den Bus warten oder den ganzen Weg zurück zum Hotel in St. Zyprian gehen.

Kurze Variante:
•Tagesetappe: ca. 9 km; ca. 4 Stunden
•Aufstieg: 380m und Abstieg 600 m

Längere Variante (bis St. Zyprian):
•Tagesetappe: ca. 11 km; ca. 4 Stunden
•Aufstieg: 380m und Abstieg 800 m

Tag 4 – Auf zum Schloss Prösels

✓Frühstück, Lunchpaket und Abendessen
✓Wanderung zum Schloss Prösels
✓Übernachtung in Tiers am Rosengarten

Tagesbeschreibung
Nach einer kurzen Busfahrt brechen Sie auf zu einer abwechslungsreichen Wanderung am Rosengarten entlang der Flanken des Tiersertals, hoch über dem Ort Tiers und dicht an den Felsmassiven der Tschafonwände entlang. Sie kommen an schön gelegenen Bauernsiedlungen mit hübschen Holzscheunen und einer Reihe kleiner Kapellen vorbei. Ihr heutiges Ziel ist das beeindruckende Schloss Prösels, das hoch über dem tiefen Eisacktal liegt. Diese Burg wurde im 13. Jahrhundert erbaut und war jahrhundertelang ein strategischer Kontrollpunkt an der wichtigsten Handelsstraße über die Alpen. Nach der Besichtigung nehmen Sie den Bus, der Sie zurück zum Hotel bringt. Wenn Sie eine längere Wanderung machen möchten, können Sie ein Stück weiterwandern, bevor Sie in den Bus einsteigen. Sie können mit dem eigenen Auto bis zum Dorf Tiers fahren und nach der Wanderung mit dem öffentlichen Bus zu Ihrem Auto zurückfahren.

Kurze Variante:
•Tagesetappe: ca. 7,5 km; ca. 3 Stunden
•Aufstieg: 240m und Abstieg 400 m

Längere Variante:
•Tagesetappe: ca. 11 km; ca. 4 Stunden
•Aufstieg: 410m und Abstieg 520 m

Tag 5 – Ein entspannter Tag in Bozen

✓Frühstück, Lunchpaket und Abendessen
✓Optionaler Besuch der Stadt Bozen
✓Übernachtung in Tiers am Rosengarten

Tagesbeschreibung
Wenn Sie heute einen Ruhetag nach den Wanderungen einlegen möchten, fahren Sie mit dem Auto oder Bus nach Bozen, der Hauptstadt Südtirols. Diese schöne Stadt mit ihren hübschen Gassen bietet von der Architektur und Atmosphäre her eine ausgewogene Mischung zwischen dem deutschsprachigen Kulturraum Mitteleuropas und dem italienischen Einfluss auf Südtirol. Die schönen Arkadengänge zum Beispiel haben echtes italienisches Flair, während die Villen und der Dom von Bozen eher österreichisch wirken. In dieser lebendigen Stadt können Sie bummeln gehen, den berühmten Markt besuchen oder der Eismumie Ötzi einen Besuch im Südtiroler Archäologiemuseum abstatten, wo der 5.300 Jahre alte mumifizierte Leichnam aufbewahrt wird.
Wenn Sie heute doch lieber wandern möchten, können Sie vom Hotel aus ins schöne Tschamintal wandern, das auf drei Seiten von beeindruckenden Kalksteinmassiven und Gipfeln umgeben ist.

Tag 6 – Atemberaubende Ausblicke von der Frommeralm

✓Frühstück, Lunchpaket und Abendessen
✓Wanderung zur Frommeralm
✓Übernachtung in Tiers am Rosengarten

Tagesbeschreibung
Mit dem Bus geht es dieses Mal zur Frommeralm hinauf, dem eigentlichen Höhepunkt dieser Reise. Die König-Laurin-Seilbahn bringt Sie von der Frommeralm auf die 600 Meter höher gelegene Kölnerhütte, die sich auf 2.334 Meter Höhe direkt unterhalb der gewaltigen Steilwand des Rosengartens befindet. Die Aussicht von der Hütte ist atemberaubend! Wandern Sie auf dem schön angelegten Sent Hirzl Höhenweg, der oberhalb der Baumgrenze knapp unterhalb der Steilwände der Tschager- und Tscheinerpitze und der Rotwand führt. Oben sieht man die Felsblöcke und Kalksteinkämme dieses unzugänglichen Massivs, rechts hat man immer wieder einen atemberaubenden Blick auf das Eggental, das Boznertal und die Berge der Meraner Gruppe, die Brenta und den Ortler. Bei der Paolinahütte können Sie mit der Seilbahn nach Carezza hinabfahren (kürzere Variante) und dann zum wunderschönen, Karersee mit seinem klaren, grünen Wasser wandern. Bei der längeren Wanderung steigen Sie zu Fuß von der Paolinahütte zum Karerpass hinab, der unterhalb des beeindruckenden Latemar-Massivs liegt. Von dort geht es auf sanft abfallenden Waldwegen zum schönen Karersee.
Vom Karersee fahren Sie mit dem Bus über den Karerpass zurück nach Tiers. Sie können eventuell auch vom Hotel aus mit dem Auto zur Frommeralm fahren und nach der Wanderung mit dem Bus zu Ihrem Auto zurückkehren.

Kurze Variante:
•Tagesetappe: ca. 3,5 + 2,5 km; ca. 3 Stunden
•Aufstieg: 50 m und Abstieg 250 m

Längere Variante:
•Tagesetappe: ca. 11,5 km; ca. 4 Stunden
•Aufstieg: 50 m und Abstieg 800 m

Tag 7 – Wandern über die Hochebene

✓Frühstück, Lunchpaket und Abendessen
✓Wanderung entlang der Seiseralm
✓Übernachtung in Tiers am Rosengarten

Tagesbeschreibung
Das ausgedehnte Almgebiet der Alpe di Siusi (Seiseralm) liegt auf circa 2.000 Meter Höhe und ist im Sommer ein einziges großes Blütenmeer. Von Tiers aus fahren Sie mit dem Bus oder dem Auto zum Dorf Seis. Hier steigen Sie um in eine Seilbahn, die Sie zur Seiseralm bringt. Bei den Compatsch-Hütten können Sie eine längere oder kürzere Wandertour über die Hochebene starten. Die kürzere Wanderung führt Sie über die Laurinhütte und die sumpfigen Wiesen des Ladsiner Mooses zur Panoramahütte und zurück nach Compatsch. Die längere Tour ist etwas anspruchsvoller und bietet Ausblicke auf die auffällig geformte Santnerspitze. Über die Panoramahütte geht es auf guten Wegen zurück zur Seilbahnstation Compatsch. Hier können die Seilbahn zurück in das 1.000 Meter tiefer gelegene Dorf Seis nehmen. Mit dem Auto oder Bus (über Blumau) kommen Sie dann nach Tiers zurück.

Kurze Variante:
•Tagesetappe: ca. 8,5 km; ca. 2,5 Stunden
•Aufstieg/ Abstieg 200 m

Längere Variante:
•Tagesetappe: ca. 10,5 km; ca. 3,5 Stunden
•Aufstirg/Abstieg 300m

Tag 8 – Abreise

✓Frühstück

Tagesbeschreibung
Nach dem Frühstück endet das Reiseprogramm Wandern am Rosengarten.

Ihnen gefällt diese Reise und Sie möchten sie buchen?
Dann klicken Sie unten auf den Button „Buchen“. Dort wird Ihnen der Kalender mit den tagesaktuellen Preisen dargestellt. Wählen Sie in diesem Schritt Ihre Zimmerkategorie und falls gewünscht, zusätzliche optionale Leistungen. Sie können Verlängerungsnächte zu Ihrer Reise hinzufügen und auch Unterkünfte vor und nach dem eigentlichen Reiseprogramm buchen.
Wünschen Sie passend zu Ihrer Reise ein Flugangebot zu erhalten? Dann lassen Sie es uns ebenfalls im Buchungsformular wissen. Wenn Sie Ihre Anreise mit dem Zug buchen möchten, finden Sie hier weitere Infos.


Bereit für Ihre nächste Reise?


WEITERE FOTOS DER REISE

Weitere Reisedetails

Gut zu wissen

Die Routen auf diesem Wanderurlaub sind mit normaler Kondition einfach zu bewältigen und da Sie während der ganzen Reise in der gleichen Unterkunft bleiben, können Sie jeden Tag entscheiden, ob Sie wandern möchten und welche Wanderung Sie machen möchten. Mit im Tiersertal regelmäßig fahrenden öffentlichen Bussen, der Seilbahn oder dem Sessellift lassen sich die Höhenunterschiede auf höchstens einige hundert Meter begrenzen. Die Wanderungen sind nicht allzu lang und führen fast immer über gut ausgebaute Bergpfade, auch wenn sich der eine oder andere steinige Pfad nicht ganz vermeiden lässt. In Ihrem Reisepaket finden Sie für fast jeden Tag auch eine anspruchsvollere Wanderoption. Kurzum, ein erholsamer, leichter Wanderurlaub, den Sie nach eigenem Ermessen auch herausfordernder gestalten können.

Unterkünfte

Sie übernachten in einem wunderschön gelegenen komfortablen Hotel in Tiers. Die Doppelzimmer sind mit Bad und Internet ausgestattet. Weiter verfügt das Hotel über einen Fitness Bereich mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Innen- und Außenschwimmbad.

Beispielhotels für Ihre Reise:
•Tiers/ Hotel Dosses

Die oben genannten Hotels sind Beispielhotels aus einer Auswahl gleichwertiger Hotels für den jeweilige/n Ort/Region. Da Unterkünfte nach Ihrer Buchung nach aktueller Verfügbarkeit bestätigt werden, kann in Einzelfällen auch eine alternative Unterkunft bestätigt werden.

Mahlzeiten

Frühstück, Lunchpaket und Abendessen sind inklusive. Jeden Morgen gibt es ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Zum Mittagessen erhalten Sie ein Lunchpaket. Das Lunchpaket ist nicht allzu üppig, so dass Sie in den Hütten, an denen Sie während der Wanderung vorbeikommen, auch noch eine lokale Spezialität genießen können. Am Ende des Nachmittags, nach der Wanderung, steht im Hotel ein kleines Buffet mit Salaten und Gebäck bereit. Abends können Sie im stimmungsvollen Restaurant ein Vier- oder Sechs-Gänge-Menü genießen, das aus Südtiroler und italienischen Gerichten besteht.

Optionale Verlängerung

Sie können zusätzliche Übernachtungen dazubuchen.

Vervollständigen Sie Ihre Reise

Verlängerungsnächte

Bozen / Hotel Regina
Modern eingerichtetes 3-Sterne-Hotel im Herzen von Bozen, leicht zu erreichen. Ein idealer Ausgangspunkt, um die Hauptstadt Südtirols mit all ihrer Kultur zu erkunden. Das Hotel verfügt über einen Frühstücksraum, eine Bar, einen Lesesaal und eine 24-Stunden-Rezeption. Alle Zimmer verfügen über ein Badezimmer mit Dusche und WC, Klimaanlage, TV und kostenfreiem WLAN.

Transfer

Bahnhof Bozen – Tiers oder umgekehrt (ab 110 € pro Buchung)
Optionaler Transfer vom Bahnhof Bozen zum Hotel Dosses in Tiers. Am Ende der Reise werden Sie auch zurück nach Bozen gebracht.


Bereit für Ihre nächste Reise?


Praktische Informationen

  • Anreise mit dem Auto/Parken
  • Anreise mit dem Zug
  • Anreise mit dem Flugzeug
  • Beste Reisezeit
  • Weitere Informationen zu Versicherung, Gesundheit und allgemeinen Bedingungen