Fahrradurlaub durch die Heimat des Fado in Portugal

Rundreise

  • Reiseform:
    Individuelle Radreise
  • Reisedauer:
    8 Tage
  • Reiseroute:
    Vila Nova de Poiares - Lousã, Ceira dos Vales - São Lourenço de Bairro - Vila Nova de Poiares
  • Reisepreis:
    ab € 480,- p.P. bei 2 Personen
  • Highlights:

    ✓Radeln durch historische Dörfer bis zum Meer

    ✓Radfahren entlang authentischer Schieferdörfer

    ✓Universitätsstadt Coimbra

  • Fitness
    Was bedeutet das?
  • Komfort
    Was bedeutet das?
Ruben Drenth
Ruben Drenth

Tag 1 – Ankunft zu Ihrem Fahrradurlaub in Portugal

✓Ankunft auf der Quinta
✓Übernachtung in Vila Nova de Poiares

Tagesbeschreibung
Sie werden von den herzlichen Eigentümern der ‚Quinta No Pinhal‘ willkommen geheißen. Das Landgut liegt am Waldrand, etwas außerhalb des Dorfes Vila Nova de Poiares. Sie können ab 15 Uhr einchecken und danach gleich Ihr Leihfahrrad ausprobieren.

Tag 2 – Spezialitäten nach Kloster Rezeptur

✓Frühstück
✓Klosterromantik und historische Windmühlen
✓Übernachtung in Vila Nova de Poiares

Tagesbeschreibung
Heute können Sie zwischen zwei Fahrradtouren – von 33 oder 48 Kilometern – wählen.
Sie starten Ihren Fahrradurlaub in Portugal in Vila Nova de Poiares und radeln in Richtung Penacova, das hoch über dem Mondego liegt und einen schönen Blick auf den Fluss bietet. Auf halbem Weg liegt das Dorf Lorvão, das für sein Kloster und vor allem seine schöne Kirche bekannt ist. In der Bäckerei gegenüber dem Kloster können Sie die Köstlichkeiten probieren, die hier noch nach den alten Rezepten der Mönche gebacken werden.

•Tagesetappe: ca. 33 oder 48 km
•Aufstieg/Abstieg 300 m oder 640 m

Weitere Alternative ist die Mühlenroute mit etwa 38,5 Kilometern und einem Höhenunterschied von 800 Metern. Unterwegs fahren Sie an den 14 restaurierten Windmühlen von Gavinhos vorbei, wo Sie Ihre Steigfähigkeiten auf die Probe stellen können.

Tag 3 – Ein erfrischendes Bad im Fluss?

✓Frühstück
✓Entlang des Rio Ceira zu prachtvollen Herrenhäusern
✓Übernachtung in Lousã, Ceira dos Vales

Tagesbeschreibung
Sie folgen heute mit dem Rad einen großen Teil des Tages dem Rio Ceira, unterwegs können Sie in Casal de Ermio an der ‚Praia Fluvial‘ ein Bad im Fluss nehmen. Am Ende der Tour kommen Sie an Lousã vorbei, das am Fuße der Serra de Lousã liegt. Hier gibt es grüne Berglandschaften, viele Bäume, viel Wasser und eine maurische Burg aus dem 10. Jahrhundert, die von kleinen Kapellen umgeben ist. Ihre Radroute an Tag 4 führt Sie dorthin.
Wenn Sie von Gois aus ins Dorf hineinfahren, treffen Sie auf die Casa de Cima und die Casa da Quinta do Cano. Dies sind zwei von mehreren prachtvollen Residenzen aus dem 17. und 18. Jahrhundert, die Lousã der damals blühenden industriellen Entwicklung zu danken hat. Etwas außerhalb des Dorfes liegt die Imposanteste von allen: die Casa da Quinta de Santa Rita.

•Tagesetappe: ca. 46 km
•Aufstieg 620 m/Abstieg 670 m

Tag 4 – Entlang berühmter Schieferdörfer

✓Frühstück
✓Historische Wallfahrtsstätten und lokales Kunsthandwerk
✓Übernachtung in Lousã, Ceira dos Vales

Tagesbeschreibung
Sie radeln auf ihrer heutigen Etappe zuerst zu einem Schiefer-Naturbad bei der alten maurischen Burg von Lousã. Lassen Sie sich hier auf keinen Fall die Wallfahrtsstätten von Nossa Senhora da Piedade, São João und Nossa Senhora da Agonia entgehen! Ihre Tour führt Sie nun vorbei an den typischen Schieferdörfern, für die diese dicht bewaldeten Hügel berühmt sind. Sie werden völlig aus den lokalen flachen Natursteinen gebaut. Im Ort Cerdeira wird viel Kunst angeboten und in einigen anderen Dörfern gibt es ein nettes kleines Café oder Teehaus. Entlang Ihrer Radroute sehen Sie heute auch einige alte Wassermühlen.

•Tagesetappe: ca. 41 oder 58 km
•Aufstieg /Abstieg 920 oder 1.180 m

Alternative kurze Radtour:
Sie können auch eine kürzere Rundtour zu einem schönen Flussstrand in der Nähe der alten Burg von Lousã unternehmen. Ihre Route ist dann nur 15 Kilometer lang und es gibt nur einen geringen Höhenunterschied von etwa 170 Metern.

Tag 5 – Durch Oliven- und Orangenhaine

✓ Frühstück
✓ Von Ceira dos Vales nach São Lourenço de Bairro
✓ Übernachtung in São Lourenço de Bairro

Tagesbeschreibung
Sie fahren vorbei an dem Dorf Penacova, hoch über dem Rio Mondego, in Richtung des Buçaco-Nationalparks. Unterwegs kommen Sie an zahlreichen Brunnen, vielen Dörfern und von Pinienwäldern umgebenen Oliven- und Orangenhainen vorbei. In der Serra do Buçaco befindet sich der Mata do Buçaco, ein 105 Hektar großer Wald. Um den Wald herum befindet sich eine fünf Kilometer lange Mauer mit elf Eingangstoren. Über Luso, einen für sein heilendes Quellwasser bekannten Kurort, radeln Sie durch die Weinregion ‚Bairrada‘. Ihr heutiges Ziel ist die Quinta São Lourenço.

•Tagesetappe: ca. 59 km
•Aufstieg 710 m/Abstieg 750 m

Tag 6 – Wilde Küste oder Weingüter?

✓ Frühstück
✓ Rundfahrt São Lourenço de Bairro
✓ Übernachtung in São Lourenço de Bairro

Tagesbeschreibung
Ihr heutiger Fahrradurlaub in Portugal führt über Mira nach Praia de Mira. Sie fahren fast dauerhaft mit Blick auf weite Sandstrände und das tosende Meer im Wechsel mit duftenden Pinienwäldern. Der Badeort Praia de Mira wurde früher wegen der typischen, auf Stelzen gebauten Häuser Palheiros de Mira genannt. Einige Fischer betreiben auch heute noch die traditionelle Schleppnetzfischerei, bei der das Netz ins Meer geworfen und dann an den Strand gezogen wird.

•Tagesetappe: ca. 70 km
•Aufstieg/Abstieg 170 m

Alternative Route durch die Weinregion Bairrada
Bei dieser kürzeren Tour – etwa 33,5 Kilometer und einem Höhenunterschied von 450 Metern – bleiben Sie im Landesinneren in der Weinregion Bairrada. Unterwegs besuchen Sie ein besonderes Weinmuseum und einige renommierte Weingüter. Natürlich erhalten Sie auch Gelegenheit, den Wein zu verkosten.

Tag 7 – Reisfelder und das historische Coimbra

✓ Frühstück
✓ Von São Lourenço de Bairro nach Vila Nova de Poiares
✓ Übernachtung in Vila Nova de Poiares

Tagesbeschreibung
Der erste Teil Ihrer heutigen Radtour führt durch alte, teilweise verlassene Dörfer. In der Nähe von Gandara fahren Sie an einigen Reisfeldern vorbei, bevor Sie die jahrhundertealte Universitätsstadt Coimbra erreichen. Sie radeln am Fluss Mondego entlang ins historische Zentrum. Die berühmte Universität und die gemütlichen Einkaufsstraßen sind einen Besuch wert. Über die Südseite verlassen Sie Coimbra und fahren durch das Tal des Mondego zu Ihrem heutigen Etappenziel.

•Tagesetappe: ca. 65 km
•Aufstieg 500 m/Abstieg 410 m

Tag 8 – Abreise oder optionale Verlängerung

✓Frühstück

Tagesbeschreibung
Nach dem Frühstück endet Ihr erlebe-aktiv Fahrradurlaub in Portugal. Sie reisen zurück nach Hause oder starten in Ihre optionale Verlängerung.

Sie möchten diese Reise buchen?
Über den Button „Buchen“ gelangen Sie zu der Kalender Ansicht mit den Preisen für die Reise. Wählen Sie in diesem Schritt Ihre Zimmerkategorie und falls gewünscht, zusätzliche Leistungen. Ergänzen Sie die Reise durch Nächte vor und nach dem eigentlichen Reiseprogramm oder verlängern an Orten währenddessen.
Möchten Sie gerne passend zu Ihrer Reise ein Flugangebot zu erhalten? Dann lassen Sie es uns ebenfalls im Buchungsformular wissen.


Bereit für Ihre nächste Reise?


WEITERE FOTOS DER REISE

Weitere Reisedetails

Gut zu wissen

De dagtochten variëren van een vlakke kustroute tot een pittige bergtocht (optioneel). Overwegend fiets je in afwisselend glooiend en heuvelachtig landschap, over geasfalteerde, en deels ook onverharde, wegen en weggetjes.

Unterkünfte

Sie übernachten in restaurierten portugiesischen Landhäusern und Bauernhöfen, die alle über einen Swimmingpool verfügen.

Beispielhotels für Ihre Reise:

  • Vila Nova de Poiares/Quinta no Pinhal
  • Lousa/Quintal de Alem do Ribeiro
  • Anadia/Quinta São Lourenço

Die oben genannten Hotels sind Beispielhotels aus einer Auswahl gleichwertiger Hotels für den jeweilige/n Ort/Region. Da Unterkünfte nach Ihrer Buchung nach aktueller Verfügbarkeit bestätigt werden, kann in Einzelfällen auch eines der alternativen Unterkünfte bestätigt werden.

Mahlzeiten

Frühstück und ein Lunchpaket sind für Sie an allen Tagen inklusive.

Weitere Mahlzeiten sind nicht inbegriffen. In einigen Unterkünften/Ihrer Unterkunft gibt es ein Restaurant. Ansonsten finden Sie auch in der Nähe weitere Einkaufs- und Verpflegungsmöglichkeiten.

Optionale Verlängerung

Für diese Reise ist eine Verlängerung möglich. Zusatznächte können Sie überall hinzufügen.

Vervollständigen Sie Ihre Reise

Wir empfehlen Ihnen dringend, einen Fahrradhelm zu tragen. Gehört dieser nicht zur Ausrüstung Ihres Leihfahrrades, müssen Sie selber einen Helm mitbringen!


Bereit für Ihre nächste Reise?


Praktische Informationen

  • Anreise mit dem Auto/Parken
  • Anreise mit dem Flugzeug
  • Beste Reisezeit
  • Weitere Informationen zu Versicherung, Gesundheit und allgemeinen Bedingungen