Julische Alpen – Wandern von Bovec nach Bohinj

Rundreise

  • Reiseform:
    Individuelle Wanderreise
  • Reisedauer:
    8 Tage
  • Reiseroute:
    Bovec - Berghütte beim Krn See - Komni Hütte - Ribcev Laz
  • Reisepreis:
    ab € 835,- p.P. bei 2 Personen
  • Highlights:

    ✓Malerischer Bohinjer See

    ✓Beeindruckende Ausblicke

    ✓Wunderschönes Karstgebiet

  • Fitness
    Was bedeutet das?
  • Komfort
    Was bedeutet das?
Jaap Miltenburg

Tag 1 – Ankunft

✓Ankunft
✓Optionaler Spaziergang in Bovec
✓Übernachtung in Bovec

Tagesbeschreibung
Willkommen zum Wandern in den julischen Alpen. Wenn Sie genug Zeit haben, lohnt es sich, das Dorf Bovec und die Umgebung zu Fuß zu erkunden.

Tag 2 – Wanderung am Fluss Soca

✓Frühstück
✓Wanderung am Fluss Soca
✓Übernachtung in Bovec

Tagesbeschreibung
Sie werden um 9 Uhr abgeholt und in ca. 20 Minuten zum Startpunkt der Wanderung am Fluss Soca gebracht. Von hier aus wandern Sie über schöne Wege am türkisfarbenen Fluss entlang zurück zum Hotel. Die Route führt über zahlreiche (Hänge-)Brücken, vorbei an Wasserfällen, Schluchten und ursprünglichen Bauernhäusern. Die Tagesetappe endet bei Ihrem Hotel in Bovec. Optional können Sie die Route um ca. 3,5 Kilometer verlängern, um eine Militärstellung der berüchtigten Isonzofront (Isonzo ist ital. für Soca) aus dem Ersten Weltkrieg zu besichtigen.

•Tagesetappe: ca. 13,3 km; ca. 4,5 Stunden
•Aufstieg/Abstieg 180/230 m

Tag 3 – Mit der Seilbahn zur Cima Confine

✓Frühstück
✓Wanderung zur Cima Confine
✓Übernachtung in Bovec

Tagesbeschreibung
Von Bovec aus fahren Sie mit der Kanin-Seilbahn (2 Kilometer Fußweg vom Hotel) auf eine Höhe von 2.200 Meter hinauf und wandern anschließend durch die offene Karstlandschaft, entlang des Bergrückens, zur Cima Confine (2.332 Meter) an der italienischen Grenze. Dies ist der buchstäbliche Höhepunkt dieses Wanderurlaubs. Die Route bietet ein großartiges Panorama, bei klarem Wetter haben Sie einen wunderschönen Blick auf die Adria und über die Alpen.

•Tagesetappe: ca. 12 km; ca. 5 Stunden
•Aufstieg/Abstieg 920 m

Bei schlechtem Wetter, oder wenn die Seilbahn aus anderen Gründen geschlossen ist, können Sie heute auch eine andere Wanderung machen. Auch wenn Sie Höhenangst haben, ist dies eine gute Alternative.Es gibt 2 Optionen:
Eine Rundwanderung von der Siedlung Trenta an der Soca (20 Kilometer von Bovec) um den 2.083 Meter hohen Ozebnik mit umwerfenden Ausblicken auf die höchsten Gipfel der Julischen Alpen. Sie können mit dem eigenen Auto oder einem Taxi zum Startpunkt fahren.

•Tagesetappe: ca. 15 km; ca. 6,5 Stunden
•Aufstieg/Abstieg 1050

Die andere Option ist eine Rundwanderung von Bovec aus, die in einer nicht so hoch gelegenen Region stattfindet und Ihnen einen schönen Eindruck von der Umgebung des Dorfes und der Soca vermittelt, mit fabelhaften Ausblicken auf die markanten Berge. Die Wanderung endet im Zentrum, wo Sie es sich auf einer Terrasse gemütlich machen können.

•Tagesetappe: ca. 14 km; ca. 5 Stunden
•Aufstieg/Abstieg 350 m

Tag 4 – Auf in die Wildnis

✓Frühstück und Abendessen
✓Wanderung zum Krn
✓Übernachtung in einer Berghütte

Tagesbeschreibung
Heute tauschen wir Komfort gegen Wildnis und ziehen in die Berge! Das Taxi bringt Sie in 45 Minuten zum Ausgangspunkt der Tour und in 3 Stunden steigen Sie auf den Gipfel des Krn (2.244 Meter), den südlichsten 2000+ Gipfel der Julischen Alpen. Mit etwas Glück können Sie sogar den Golf von Venedig sehen. Hier gibt es noch Erinnerungen an die Isonzoschlachten, kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen den österreichisch-ungarischen und italienischen Truppen, die von 1915 bis 1917 andauerten und bei der eine halbe Million Soldaten ums Leben kamen. Eine grausame Episode der lokalen Geschichte. Der Abstieg führt über einen Bergsee zur Krn-Hütte, einer gemütlichen Berghütte am Waldrand auf 1.385 Meter Höhe. Bei sehr schlechtem Wetter gibt es eine alternative, kürzere Wanderung, die unter allen Wetterbedingungen möglich ist.

•Tagesetappe: ca. 11 km; ca. 6 Stunden
•Aufstieg/Abstieg 1250/850 m

Tag 5 – Wandern im Herzen der Julischen Alpen

✓ Frühstück, Lunchpaket, Abendessen
✓ Wanderung im Herzen der Julischen Alpen
✓ Übernachtung in einer Berghütte in Dom na Komni

Tagesbeschreibung
Sie beginnen mit der Überquerung der weiten Karsthochfläche im Herzen der Julischen Alpen. Zwischen Dolinen und den Quellhöhlen können Sie Überreste des Ersten Weltkriegs sehen und mit etwas Glück Gämse, Steinböcke und Murmeltiere zu Gesicht bekommen. Von einem Pass aus können Sie auf den Gipfel des felsigen Bogatin (1.977 Meter) oder sogar auf den 2.000 Meter hohen Mahavscek steigen. Die Wanderung endet im Dom na Komni auf 1.520 Meter Höhe, einer etwas größeren Berghütte mit einem grandiosen Ausblick auf die Umgebung.

•Tagesetappe: ca. 10,4 km; ca. 4,5 Stunden
•Aufstieg/Abstieg 500/350 m
•Für den Aufstieg auf den Mahavscek 2,5 km; ca. 1 Std. extra
•Aufstieg/Abstieg 200 m

Tag 6 – Vorbei an Bergseen und Dörfern

✓Frühstück, Lunchpaket
✓Wanderung entlang von Bergseen und traditionellen Hirtendörfern
✓Übernachtung Ribcev Laz am See von Bohinj

Tagesbeschreibung
Die heutige Route ist sehr abwechslungsreich, aber durchaus auch anstrengend. Sie führt zunächst zu einem Bergsee, dann über einen Aussichtspunkt mit Blick auf den Bohinj See, vorbei an einigen traditionellen Hirtendörfern. Bevor Sie wieder in die bewohnte Welt hinuntersteigen, können Sie in Dom Vogar auf einer Terrasse eine Verschnaufpause einlegen. Über das ursprüngliche Bauerndorf Stara Fuzina, mit den charakteristischen Heutrockengestellen, erreichen Sie den Ausfluss des Sees bei Ribcev Laz, mit einer auffälligen Bogenbrücke und Kirche.

•Tagesetappe: ca. 16 km; ca. 8,5 Stunden
•Aufstieg/Abstieg 480/1440 m

Bei schlechtem Wetter können Sie auch eine weniger anstrengende und weniger hoch gelegene Wanderung machen, bei der Sie an einer früheren Stelle ins Tal hinabsteigen und einen entspannten Spaziergang entlang des Sees machen.

Tag 7 – Fahrt mit der Seilbahn oder Wanderung durch eine Schlucht

✓Frühstück
✓ Fahrt mit der Seilbahn oder Wanderung durch die Mostnica-Schlucht
✓Übernachtung in Ribcev Laz am See von Bohinj

Tagesbeschreibung
In Bohinj bieten wir Ihnen zwei Wanderungen an. Die Wanderung, bei der Sie mit einer Seilbahnfahrt beginnen, bietet Ihnen bei gutem und klarem Wetter die schönsten Aussichten. Die Wanderung durch die Mostnica-Schlucht ist auch bei weniger gutem Wetter schön. Eigentlich sind beide Wanderungen absolut empfehlenswert; wenn Sie eine zusätzliche Nacht in Bohinj buchen, können Sie beide machen.Die Seilbahn zum Hotel Vogel, das sich auf 1.500 Meter Höhe befindet, ist 5 Kilometer von Ribcev Laz entfernt (mit dem Bus oder Boot zu erreichen). Oben angekommen, haben Sie einen wunderbaren Blick auf den Bohinjsko Jezero und die Julischen Alpen mit dem Triglav als höchstem Gipfel. Vom Hotel Vogel aus können Sie eine Rundtour oberhalb der Baumgrenze machen, eventuell sogar zum Gipfel des Berges Vogel (1.922 Meter) hinaufsteigen und am Ende des Tages zu Fuß oder mit der Gondel hinabfahren oder – gehen.

•Tagesetappe: ca. 7 oder 13 km; ca. 2,5 bis 5,5 Stunden
•Aufstieg/Abstieg max. 300/1280 m

Für die Wanderung zur Mostnica-Schlucht gehen Sie zunächst in das Bauerndorf Stara Fuzina. Entlang der Schlucht (für die ein paar Euro Eintritt verlangt werden) ist ein schöner Waldweg angelegt, mit einer Reihe von Brücken, von denen Sie einen spannenden Blick in die schmale Schlucht haben. Nach der Schlucht führt die Route Sie durch ein schönes Tal mit Bergwiesen und Holzhäusern. Hier können Sie sich in einer Berghütte etwas stärken, bevor Sie den anstrengenden Aufstieg zur Uskvnica-Alm in Angriff nehmen. Hier erwartet Sie eine wunderschöne Landschaft auf 1.150 Meter Höhe mit zahlreichen Almhäusern. Nachdem Sie sich hier umgesehen haben, steigen Sie wieder ins Tal hinab.

•Tagesetappe: ca. 17,5 km; ca. 6 Stunden
•Aufstieg/Abstieg 650 m
In diesem vielseitigen Gebiet gibt es aber auch andere Möglichkeiten. Sie können ein Kanu, Ruderboot, Fahrrad oder Mountainbikes mieten und eventuell über eine Outdoor-Agentur an begleiteten Aktivitäten teilnehmen.

Tag 8 – Ende der Reise „Wandern in den Julischen Alpen“

✓Frühstück

Tagesbeschreibung
Wir empfehlen Ihnen, Ihre Reise um ein oder zwei Tage in Ljubljana zu verlängern. Die lebensfrohe slowenische Hauptstadt ist voll von Überraschungen.

Ihnen gefällt diese Reise und Sie möchten sie buchen?
Dann klicken Sie unten auf den Button „Buchen“. Dort wird Ihnen der Kalender mit den tagesaktuellen Preisen dargestellt. Wählen Sie in diesem Schritt Ihre Zimmerkategorie und falls gewünscht, zusätzliche optionale Leistungen. Sie können Verlängerungsnächte zu Ihrer Reise hinzufügen und auch Unterkünfte vor und nach dem eigentlichen Reiseprogramm buchen.
Wünschen Sie passend zu Ihrer Reise ein Flugangebot zu erhalten? Dann lassen Sie es uns ebenfalls im Buchungsformular wissen. Wenn Sie Ihre Anreise mit dem Zug buchen möchten, finden Sie hier weitere Infos.


Bereit für Ihre nächste Reise?


WEITERE FOTOS DER REISE

Weitere Reisedetails

Gut zu wissen

Die Wanderungen sind nicht besonders lang, aber an einigen Tagen ist ein erheblicher Höhenunterschied zu überwinden. In den Wäldern bleiben Steine und Baumwurzeln lange Zeit feucht und rutschig, was den Abstieg etwas erschwert.
An den Tagen 4, 5 und 6 haben Sie einen etwas schwereren Rucksack, weil Sie zusätzliche Kleidung, ein Handtuch und einen Toilettensack zu den Berghütten bringen.
Die Kanin-Seilbahn ab Bovec ist von Anfang Juni bis Mitte Oktober in Betrieb; zu Saisonbeginn und Saisonende immer nur am Wochenende, von Ende Juni bis Mitte September täglich. Es ist nicht möglich, genaue Termine anzugeben, da der Betrieb auch von den Wetterbedingungen abhängt.
Die Vogel-Seilbahn verkehrt in der Sommersaison täglich, der Betrieb kann aber bei schlechtem Wetter auch eingestellt werden.
Auch wenn die Seilbahnen nicht in Betrieb sind, gibt es in Bovec und Bohinj genügend Möglichkeiten zum Wandern.

Unterkünfte

In Bovec und Ribcev Laz übernachten Sie in komfortablen Hotels in Zimmern mit Dusche/WC.
Die einfachen Berghütten liegen idyllisch und sind mit allem, was Sie benötigen, ausgestattet. Laken werden vor Ort ausgegeben, aber Sie müssen Ihr eigenes Handtuch mitbringen. Die Sanitäranlagen sind zentral für die ganze Hütte und Sie können warm duschen (wenn genügend Wasser vorhanden ist). Bei extremer Trockenheit ist es nicht möglich, zu duschen. Die reservierten Zimmer sind für 4 Personen; in Ausnahmefällen, wenn es sehr voll ist, ist es möglich, dass ein anderer Gast/andere Gäste mit Ihnen im gleichen Zimmer übernachtet(n). Hinweis: Berghütten dürfen keine Wanderer abweisen.

Beispielhotels für Ihre Reise:
•Bovec/ Hotel Sanje ob Soci
•Kobarid/ Dom pri Krnskih Jezerih
•Bohinjsko Jezero/ Dom Na Komni
•Bohinjsko jezero/ Hotel Kristal

Die oben genannten Hotels sind Beispielhotels aus einer Auswahl gleichwertiger Hotels für den jeweilige/n Ort/Region. Da Unterkünfte nach Ihrer Buchung nach aktueller Verfügbarkeit bestätigt werden, kann in Einzelfällen auch eine alternative Unterkunft bestätigt werden.

Mahlzeiten

Frühstück ist für Sie an allen Tagen inklusive.
In den Berghütten sind auch ein Lunchpaket und das Abendessen inklusive. In Bovec und Ribcev Laz können Sie Ihr eigenes Mittagessen kaufen und abends in einem Restaurant essen gehen. Einige Geschäfte und Restaurants sind zu Fuß erreichbar.

Optionale Verlängerung

Für diese Reise ist eine Verlängerung möglich. Zusatznächte können Sie überall hinzufügen.

Vervollständigen Sie Ihre Reise

Verlängerungsnächte

Ljubljana / Vila TeslovaVila Teslova befindet sich in einem ruhigen Vorort von Ljubljana und ist in einem alten Botschaftsgebäude untergebracht.Die Zimmer sind modern, frisch und hell. Es gibt ein gutes Frühstück, einen Garten und einen Parkplatz. Dort können Sie auch Fahrräder mieten.Über einen schönen Spaziergang entlang eines Baches und des Flusses erreichen Sie in ca. 15 Minuten das historische Zentrum der Stadt.

Transfer

Transfers für Zugreisende (ab 85 € pro Buchung)Es wird empfohlen, diesen Taxitransfer vom Bahnhof Most-na-Soci zum Hotel in Bovec am ersten Tag zu buchen, wenn Sie mit dem Zug nach Slowenien reisen.Der Preis basiert auf einer Gruppe von max. 4 Personen.Transfer von Ribcev Laz nach Bovec (ab 154 € pro Buchung)Taxitransfer vom Hotel in Bohinj (Dorf Ribcev Laz) zum Hotel in Bovec, wenn Sie mit dem Auto nach Slowenien gereist sind.Der Transfer erfolgt nach dem Frühstück am letzten Tag.Der Preis basiert auf einer Gruppe von max. 4 Personen.


Bereit für Ihre nächste Reise?


Praktische Informationen

  • Anreise mit dem Auto/Parken
  • Anreise mit dem Zug
  • Anreise mit dem Flugzeug
  • Beste Reisezeit
  • Weitere Informationen zu Versicherung, Gesundheit und allgemeinen Bedingungen