Menu background
erlebe AKTIV REISEN

Nach oben

Slowenien – Wandern am Fuße der Julischen Alpen

Rundreise

  • Reiseform:
    Individuelle Wanderreise
  • Reisedauer:
    5 Tage
  • Reiseroute:
    Stara Fuzina – Bohinj Tal
  • Reisepreis:
    ab € 225,- p.P. bei 2 Personen
  • Highlights:

    ✓ Majestätischer Triglav

    ✓ Traumhafter Bohinjer See

    ✓ Traditionelle Holzhäuer

  • Fitness
    Was bedeutet das?
  • Komfort
    Was bedeutet das?

Tag 1 -Willkommen in Slowenien

✓ Ankunft
✓ optionale Nachmittagswanderung✓ Übernachtung in Stara Fuzina

Tagesbeschreibung
Ankunft im Bauerndorf Stara Fuzina am Bohinjer See. Wenn Sie Zeit haben, können Sie eine ruhige Wanderung durch das Tal mit relativ geringem Höhenunterschied und vielen Aussichten unternehmen.
Tagesetappe: ca. 12,5 km; ca. 4 Stunden, Aufstieg / Abstieg 200 m
Wenn Sie weniger Zeit haben, können Sie auch eine kürzere Route wählen für Ihren ersten Tag in Slowenien. Wandern Sie einfach zu einem Nachbardorf und kehren über eine andere Route wieder zurück.

• Tagesetappe: ca. 4 km; ca. 1 Stunde,
• Aufstieg / Abstieg 50 m

Tag 2 – Schluchten und Almen

✓ Bergwanderung nach Uskovnica
✓ Übernachtung in Stara Fuzina

Tagesbeschreibung
Von Stara Fuzina aus wandern Sie in die Mostnica-Schlucht, wo sich der Fluss kunstvoll durch den harten Kalkstein geschnitten hat und eine enge Schlucht voller Strudel bildet. Sie gelangen in das ruhige Voje-Tal mit Bergwiesen voller Holzhäuser, in denen früher das Heu gelagert wurde. In einer schön gelegenen Berghütte können Sie sich auf der Terrasse stärken, bevor Sie den Aufstieg zur Hochalm Uskovnica in Angriff nehmen, die ebenfalls mit romantischen Holzhäusern gespickt ist und einen spekatakulären Blick auf die Umgebung bietet. Durch romantische Buchenwälder geht es hinunter nach Stara Fuzina.

• Tagesetappe: ca. 14 km; ca. 6 Stunden
• Aufstieg / Abstieg 675 m

Tag 3 – Im Schatten des Triglav

✓ Bergwanderung nach Zajamniki
✓ Übernachtung in Stara Fuzina
Tagesbeschreibung
Sie werden in dem Hochlanddorf Koprivnik abgesetzt, das idyllisch in einem grünen Talkessel liegt. Auf schmalen Asphaltstraßen wandern Sie vorbei an traditionellen Holzhäusern durch eine Art Parklandschaft und haben bald einen herrlichen Blick auf das Bohinjer Tal in der Tiefe. Im Weiler Podjelje beginnt der Aufstieg zum Almdorf Zajamniki, dessen Holzhäuser mit dem Gipfel des Triglav im Hintergrund ein Wahrzeichen Sloweniens sind. Über Pfade und Wirtschaftswege geht es von der Hochebene hinunter zu den Wiesen und Obstgärten rund um die Dörfer im Tal. Nach einem Besuch eines gemütlichen Gasthofes entlang des Baches geht es noch ein paar fast flache Kilometer mit Blick auf den Bohinjer See zurück nach Stara Fuzina.

• Tagesetappe: ca. 13,5 km; ca. 5,5 Stunden
• Aufstieg 475 m / Abstieg 900 m

Tag 4 – Slowenien – Wandern mit Panoramablick

✓ Wanderung auf dem Vogel
✓ Übernachtung in Stara Fuzina Wereld
Tagesbeschreibung
Nach einer kurzen Busfahrt fahren Sie mit der Seilbahn zur Bergstation des Vogel, die auf einer Höhe von 1500 m liegt. Von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick auf den Bohinjer See und die Julischen Alpen mit dem Triglav als höchstem Gipfel. Sie können eine Rundwanderung oberhalb der Baumgrenze unternehmen, eventuell sogar bis zum Vogelgipfel (1922 m), und am Ende des Tages mit der Gondel hinunterfahren. Sie können auch zu Fuß ins Tal zurückkehren.Tagesetappe: ca. 7 km oder 13 km; ca. 2,5-5,5 StundenAufstieg 300 m oder 370 m / Abstieg 300 m oder 1360 mBei schlechtem Wetter (oder wenn im Frühjahr noch viel Schnee liegt) können Sie eine andere Strecke in Slowenien wandern: Von Stara Fuzina aus eine Wanderung durch die bewaldeten Kalkberge zur Planina Blato und zur Planina pri Jezeru, einer Alm mit einer Berghütte an einem großen See, unternehmen. Sie kommen am Dom Vogar vorbei, einer Berghütte mit einem herrlichen Blick auf den tief unten liegenden Bohinjer See.

• Tagesetappe: ca. 7 km oder 15 km; ca. 3-6 Stunden,
• Aufstieg 500 m oder 1050 m / Abstieg 500 m oder 1050 m

Tag 5 – Ende Ihrer Slowenien Wanderreise oder optionale Verlängerung

Tagesbeschreibung
Heute endet ihre Wanderreise durch Slowenien.Wenn Sie jedoch länger bleiben, können Sie mit dem Bus oder Boot von Ribcev Laz auf die andere Seite des Sees fahren und von dort aus zu Fuß zum beeindruckenden Wasserfall Savica gehen. Von dort können Sie über einen Fußweg auf der Nordseite des Sees zurück nach Stara Fuzina wandern.
Tagesetappe: ca. 13 km; ca. 4,5 Stunden, Aufstieg / Abstieg 220 m
Eine weitere Möglichkeit ist die Besteigung des Rudnica (946 m), des Hausbergs von Stara Fuzina, der einen herrlichen Blick über das Tal bietet.

•  Tagesetappe: ca. 7,5 km; ca. 3 Stunden,
•  Aufstieg / Abstieg 440 m

Ihnen gefällt diese Reise und Sie möchten sie buchen? Dann klicken Sie unten auf den Button. Dort wird Ihnen der Kalender mit den tagesaktuellen Preisen dargestellt. Wählen Sie in diesem Schritt Ihre Zimmerkategorie und falls gewünscht, zusätzliche optionale Leistungen. Sie können Verlängerungsnächte zu Ihrer Reise hinzufügen und auch Unterkünfte vor und nach dem eigentlichen Reiseprogramm buchen.

Wünschen Sie passend zu Ihrer Reise ein Flugangebot zu erhalten? Dann lassen Sie es uns ebenfalls im Buchungsformular wissen.


Bereit für Ihre nächste Reise?


torn-edge

Slowenien – Wandern am Fuße der Julischen Alpen

WEITERE FOTOS DER REISE

Weitere Reisedetails

Gut zu wissen

Anhand der verschiedenen beschriebenen Wanderungen können Sie sich ein leichteres oder schwereres Wanderprogramm zusammenstellen. Die Wanderungen führen Sie über Waldwege, Bergpfade, Karrenwege, schmale ruhige Asphaltstraßen und Radwege.

Unterkünfte

Sie wohnen in einer kleinen und ruhigen Wohnung in einem typischen slowenischen Dorfhaus. Viele Bewohner haben einen Teil ihres Hauses in eine Wohnung umgewandelt. Die Wohnungen sind alle unterschiedlich. Die Basis ist, dass die Wohnung alle Annehmlichkeiten, ein Bad und eine Küche hat. Bettlaken und Handtücher werden gestellt. Die Einrichtung kann modern sein, manchmal etwas veraltet, aber immer sauber und angemessen. In fast allen Fällen gibt es einen privaten Balkon oder eine Terrasse, und ansonsten gibt es immer einen Platz im Garten, wo man hingehen kann.

  • Bohinjsko Jezero /Apartment am Bohinjer See

Das oben genannte Hote ist ein Beispielhotel aus einer Auswahl gleichwertiger Hotels für den jeweiligen Ort. Da Unterkünfte nach Ihrer Buchung nach aktueller Verfügbarkeit bestätigt werden, kann in Einzelfällen auch eine alternative Unterkunft bestätigt werden.

Mahlzeiten

Das Frühstück ist an allen Tagen inklusive. Zum Mittagessen können Sie etwas im Supermarkt kaufen oder unterwegs in einem gemütlichen Café essen.In den Hotels, in denen Sie übernachten, können Sie abends lecker essen, aber es gibt auch andere Restaurants in der Umgebung.

Reisen mit Kindern

Sie wohnen in einem schönen und ruhigen Bauerndorf. Neben dem Wandern kann man in der Gegend noch viele andere Dinge tun. Im Tal gibt es Radwege, und im großen See kann man Boot fahren oder schwimmen.

Optionale Verlängerung

Sie können diese Slowenien Wanderreise nach Belieben erweitern. Es sind sieben Tageswanderungen beschrieben und andere Aktivitäten möglich. In Ribcev Laz können Sie Kanus, Ruderboote, Fahrräder und Mountainbikes mieten und über eine Outdoor-Organisation an geführten Aktivitäten teilnehmen oder einen Paragliding-Sprung machen. Kurzum, eine ganze Woche lässt sich leicht füllen.

Vervollständigen Sie Ihre Reise

Verlängerungsnächte

Ljubljana / Hotel Mrak
Dieses Hotel ist das älteste in Ljubljana und kann auf eine mindestens 150-jährige Geschichte zurückblicken. Ein Beweis dafür ist der Garten des Gästehauses, in dem 200 Jahre alte Rebstöcke stehen. Die Zimmer sind alle komfortabel eingerichtet.


Bereit für Ihre nächste Reise?


Praktische Informationen

  • Reisen mit Hund
  • Anreise mit dem Auto/Parken
  • Anreise mit dem Zug
  • Anreise mit dem Flugzeug
  • Beste Reisezeit
  • Weitere Informationen zu Versicherung, Gesundheit und allgemeinen Bedingungen