Radreise auf Mallorca, der Perle der Balearen

Rundreise

  • Reiseform:
    Individuelle Radreise
  • Reisedauer:
    8 Tage
  • Reiseroute:
    Ruberts - Pollenca
  • Reisepreis:
    ab € 775,- p.P. bei 2 Personen
  • Highlights:

    ✓Tolles Reiseziel im Frühjahr, wenn die Bäume blühen

    ✓Radtouren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden

    ✓Einzigartige Unterkünfte mit Pool

  • Fitness
    Was bedeutet das?
  • Komfort
    Was bedeutet das?
Son Jorda
Son Jorda

Tag 1 – Ankunft zu Ihrer Radreise auf Mallorca

✓Ankunft
✓Übernachtung in Ruberts

Tagesbeschreibung
Sie werden vom Flughafen bei Palma abgeholt und zur Finca Son Jordà gebracht, einem stattlichen mallorquinischen Herrenhaus mit schönem Garten, Swimmingpool und komfortablen Zimmern. So starten Sie entspannt in Ihre Radreise auf Mallorca.

Tag 2 – Historische Städte in Bergen

✓Frühstück
✓Radtour nach Sineu und Petra
✓Übernachtung in Übernachtung in Ruberts

Tagesbeschreibung
Heute unternehmen Sie eine leichte Radtour. Von Ruberts aus radeln Sie etwa vierzig Kilometer durch das sanft hügelige Hinterland östlich von Sencelles. Unterwegs besuchen Sie die historischen Städte Sineu und Petra. Petra ist der Geburtsort von Fray Junípero Serra, dem Gründer Kaliforniens. Hier gibt es auch ein historisches Kloster mit einem sehenswerten Skulpturenmuseum. Die Route kann verlängert werden, indem Sie zur schönen Eremitage von Bonany auf einem Hügel nahe Petras fahren, ein idealer Ort für ein herzhaftes Mittagessen.

•Tagesetappe: ca. 39,5 km
•Aufstieg/Abstieg 235 m
•Verlängerung: 8 km, Aufstieg/Abstieg 225 m extra

Tag 3 – Weingärten, maurische Burg und zwei Santas

✓Frühstück
✓Alaró, Santa Maria und Santa Eugenia
✓Übernachtung in Ruberts

Tagesbeschreibung
Nach ein paar kurzen, sanften Anstiegen führt die erste Hälfte der Strecke über flaches Gelände. Die grünen Wiesen, Weingärten und Felder zwischen Sencelles und Binissalem bilden die Kulisse für diese Route. Auf dem zweiten Teil der Tour machen Sie einen kurzen Abstecher zu Fuß nach Alaró, das am Fuße einer alten maurischen Burg liegt. Dann geht es über kurvenreiche Nebenstraßen über Santa María und Santa Eugenia zurück zur gastfreundlichen Finca in Ruberts.

•Tagesetappe: 32,5 oder 50,5 km
•Aufstieg/Abstieg 75 oder 250 m

Tag 4 – Drei Eremitagen und ein heroischer Volksheld

✓Frühstück
✓Radtour zu den Eremitagen auf den Puig de Randa
✓Übernachtung in Ruberts

Tagesbeschreibung
Die heutige Tour ist circa 45 km lang und führt wieder durch eine reizvolle, sanft hügelige Landschaft mit Windmühlen, alten Ländereien und Kiefernwäldern. Wenn Ihre Beine es mitmachen, sollten Sie zu den drei Eremitagen auf dem 540 Meter hohen Puig de Randa hinauffahren. In der an der höchsten gelegenen Eremitage, dem Santuari de Cura, lebte im dreizehnten Jahrhundert der Nationalheld Ramon Llul (wird wie Juj ausgesprochen). Er war nicht nur Theologe, Philosoph, Enzyklopädist, Dichter und Kreuzfahrer, sondern auch der erste Vorkämpfer für die Anerkennung des Katalanischen (zu dem auch Valencianisch und Mallorquinisch gehört) als eigenständige Sprache.

•Tagesetappe: 44,5 oder 54 km
•Aufstieg/Abstieg 325 oder 570 m

Tag 5 – Durchs Tal der Johannisbrotbäume

✓Frühstück
✓Radtour zu einem Tal an der Sierra de Tramuntana
✓Übernachtung in Pollença

Tagesbeschreibung
Heute verabschieden Sie sich von Ihrer schönen Finca und setzen Ihre Radreise auf Mallorca fort. Sie beziehen ein stimmungsvolles Stadthotel in Pollença. Sie fahren durch ein ruhiges Tal an der Südseite der Sierra de Tramuntana. Dabei durchqueren Sie wunderschöne Johannisbrotbaum-Plantagen und fahren vorbei an abgelegenen Fincas.

•Tagesetappe: ca. 44 km
•Aufstieg 310 m und Abstieg 360 m

Tag 6 – Die besonderen Moorbewohner

✓Frühstück
✓Radtour zum Naturschutzgebiet Albufera
✓Übernachtung in Pollença

Tagesbeschreibung
Sie fahren durch das flache Hinterland von Pollença über Sa Pobla und Muró zum Naturschutzgebiet Albufera. Dieses 800 Hektar große faszinierende Moorgebiet ist die Heimat von Hunderten von seltenen Pflanzen- und Tierarten, von denen einige nur auf Mallorca zu finden sind. Auf dem Rückweg fahren Sie durch ein touristischeres Gebiet, zwischen Can Picafort und Alcudia. Dabei kommen Sie unterwegs an zahlreichen Stränden vorbei, die zu einer erholsamen Pause einladen.

•Tagesetappe: 35, 45 oder 54 km
•Aufstieg/Abstieg 175 – 275 m

Tag 7 – Römerstadt und Gipfelbesteigung

✓Frühstück
✓Radtour zur Römerstadt Alcudia und dem Talaia de Alcudia
✓Übernachtung in Pollença

Tagesbeschreibung
Heute haben Sie die Wahl zwischen einer entspannten Route oder einer längeren Tour.Die leichtere Variante führt entlang der malerischen Bucht von Pollença. Die längere Strecke führt über die historische Römerstadt Alcudia (mit archäologischem Museum und mittelalterlichem Stadtkern) zur Halbinsel Mal Pas und der Kapelle La Victoria. Dort können Sie Ihr Fahrrad abstellen und den Gipfel Talaia de Alcudia (395 Meter) besteigen, um diese schöne Insel ein letztes Mal in ihrer vollen Pracht zu bewundern. Auf dem Rückweg können Sie noch einen Strand in der Bucht von St. Vicent besuchen, die für ihre guten Restaurants bekannt ist.

•Tagesetappe: 24,5, 34, 41 oder 46 km
•Aufstieg/Abstieg 90 oder 240 m

Tag 8 – Abreise aus Mallorca

✓ Frühstück

Tagesbeschreibung
Nach dem Frühstück endet Ihre Radreise auf Mallorca.

Ihnen gefällt diese Reise und Sie möchten sie buchen?
Dann klicken Sie unten auf den Button „Buchen“. Dort wird Ihnen der Kalender mit den tagesaktuellen Preisen dargestellt. Wählen Sie in diesem Schritt Ihre Zimmerkategorie und falls gewünscht, zusätzliche optionale Leistungen. Sie können Verlängerungsnächte zu Ihrer Reise hinzufügen und auch Unterkünfte vor und nach dem eigentlichen Reiseprogramm buchen.
Wünschen Sie passend zu Ihrer Reise ein Flugangebot zu erhalten? Dann lassen Sie es uns ebenfalls im Buchungsformular wissen.


Bereit für Ihre nächste Reise?


WEITERE FOTOS DER REISE

Weitere Reisedetails

Gut zu wissen

Wenn Sie ein Leihrad nutzen, achten Sie unbedingt auf die passende Reiseversicherung. Sie haften selbst für beschädigte oder gestohlene Leihräder. Halten Sie sich unbedingt – auch auf kleinen Nebenstrassen – an die Verkehrsregeln und seien Sie auf den teils mauergesäumten Routen mit Rücksicht und Übersicht unterwegs!

Unterkünfte

Die ersten vier Tage wohnen Sie im Landhaus Son Jordà aus dem 15. Jahrhundert. Die etwa 20 Gästezimmer im Haupt- und Nebengebäude sind stilvoll mit antiken Möbeln eingerichtet.
Die letzten drei Tage wohnen Sie in einem renovierten Gebäude im historischen Zentrum von Pollenca, einer der schönsten Innenstädte Mallorcas. Sie wohnen hier in einem der acht Zimmer oder in einem der authentischen Dorfhäuser, die sich in einem Umkreis von 200 Meter um das Hotel befinden.

Beispielhotels für Ihre Reise:
•Sencelles / Hotel Rural Son Jordà
•Pollença / Hotel Son Sant
Die oben genannten Hotels sind Beispielhotels aus einer Auswahl gleichwertiger Hotels für den jeweilige/n Ort/Region. Da Unterkünfte nach Ihrer Buchung nach aktueller Verfügbarkeit bestätigt werden, kann in Einzelfällen auch eine alternative Unterkunft bestätigt werden.

Mahlzeiten

Frühstück ist für Sie an allen Tagen inklusive
Im Agriturismo San Jordà in Ruberts wird zu Abend täglich ein ‚menu de degustación‘ serviert. Sie können auch in einem der Restaurants in Sencelles, fünf Kilometer von der Unterkunft entfernt, zu Abend essen. Auch in Pollença haben Sie die Wahl zwischen einem Abendessen in der Unterkunft oder in einem Restaurant im Ort.

Optionale Verlängerung

Für diese Reise ist eine Verlängerung möglich. Zusatznächte können Sie überall hinzufügen.

Vervollständigen Sie Ihre Reise

Verlängerungsnächte

Palma de Mallorca / Hotel M House
Das Hotel M House ist ein charmantes kleines Hotel in der Altstadt von Palma de Mallorca. Das Hotel ist leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und verfügt über einen privaten Parkplatz. Die Zimmer sind modern und komfortabel eingerichtet und verfügen über ein gutes Bad, eine Klimaanlage, Sat-TV und einen Safe. Das Hotel verfügt über ein Restaurant und eine Bar.

Transfer

Pollença – Flughafen Palma de Mallorca (ab € 88,- pro Buchung)
Optionaler Transfer von der letzten Unterkunft in Pollença zum Flughafen Palma de Mallorca.
Bedingung: Sie müssen diesen Transfer schon bei der Buchung reservieren. Für einen Transfer zwischen 20:00 und 07:00 Uhr wird ein Aufpreis von 33 € pro Buchung erhoben. Wenn Sie Ihre eigenen Fahrräder mitbringen, können Sie diesen Taxi-Service nicht nutzen.
Transfer Palma Stadtzentrum (statt Flughafen) – Ruberts (ab € 11,- pro Buchung)

Fahrräder

Hybrid-Fahrrad (ab € 176,- pro Person)
Ihr Mietfahrrad ist ein gutes Trekkingrad von Giant, Mussing oder Brezee mit 21 Gängen. Im Mietpreis enthalten sind eine Gepäcktasche, ein Kilometerzähler und ein Reparaturset. Der Helmverleih ist nicht inbegriffen. Ein Helm kann für € 10,- pro Tag geliehen werden.

Elektrofahrrad (ab € 215,- pro Person)
Ihr Mietfahrrad ist ein gutes E-Bike.
Der angegebene Preis beinhaltet die Lieferung zur ersten und die Abholung von der letzten Unterkunft. Alleinreisende zahlen einen Aufpreis. Sie können auf Wunsch auch Ihr eigenes Fahrrad mitnehmen. Der Flughafen von Mallorca ist sehr fahrradfreundlich, es gibt sogar einen separaten Check-in-Schalter für Reisende mit Fahrradboxen.
In Spanien ist beim Fahrradfahren außerhalb von geschlossenen Ortschaften das Tragen eines Fahrradhelms Pflicht.

Leihfahrräder sind gegen Diebstahl versichert. Sie haften für Schäden an Ihrem Leihfahrrad. Beschädigtes Material muss dem Vermieter erstattet werden.


Bereit für Ihre nächste Reise?


Praktische Informationen

  • Anreise mit dem Flugzeug
  • Beste Reisezeit
  • Weitere Informationen zu Versicherung, Gesundheit und allgemeinen Bedingungen