Kosi Bay Entdecker: Lodge-Übernachtung im Naturreservat

Reisebaustein

  • Reiseform:
    Individualbaustein mit dem Mietwagen
  • Reisedauer:
    2 Tage / 1 Nacht
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    Kosi Bay
  • Reisepreis:
    ab € 112,- p.P. bei 2 Personen
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen
  • Highlights:
    Ursprüngliche Region abseits der Touristenpfade
  • Einmalige Landschaft und unberührte Natur
  • Bootstour auf dem Kosi Lake

Geheimtipp Kosi Bay

Ganz im Osten des Landes befindet sich direkt südlich der Grenze zu Mosambik ein nahezu unberührter Flecken Natur. Hier erstreckt sich über fast 11.000 Hektar das Kosi Bay Nature Reserve. Mit seinem komplexen System aus Seen, Marschlandschaften und Palmenwäldern gehört es als Teil des iSimangaliso Wetland Park zum UNESCO-Welterbe.

Auf sandiger Straße stoßen Sie zu Ihrer Lodge vor. Während der Weg zur Unterkunft noch mit einem normalen PKW zu bewältigen ist, geht es tiefer im Reservat nur noch per Allradantrieb voran – oder mit dem Boot. So brechen Sie noch am gleichen Nachmittag zum Bootsausflug auf.

Schildkröten beobachten im Südsommer

Die Bootstour gestaltet sich von November bis Mitte März besonders beeindruckend. Denn zu dieser Zeit nisten am Bhanga Nek Beach unzählige Meeresschildkröten. Wenn Sie zum richtigen Zeitpunkt vor Ort sind, können Sie sogar beobachten, wie die kleinen Nachkömmlinge aus ihren Eiern schlüpfen – ein einmaliges Erlebnis, dass Sie mit Sicherheit so schnell nicht wieder vergessen werden.

Fischfang und Schnorcheln

Aber auch in den Monaten von Ende März bis Oktober ist die Bootstour im Kosi Bay Nature Reserve ein Erlebnis. In den Stunden auf dem Wasser lernen Sie viel über die traditionelle Fischfangmethode der Tonga und können die bunte Unterwasserwelt beobachten während Sie im kristallklaren Wasser schnorcheln – und vielleicht lässt sich auch das ein oder andere Nilpferd blicken.

Abfahrt und Weiterreise

Wenn Sie aus dem Norden gekommen sind, reisen Sie heute weiter entlang des Indischen Ozeans nach St. Lucia oder direkt in Richtung Durban. Aus dem Süden kommend führt Sie Ihr Weg weiter über das kleine Königreich Swasiland und zum berühmten Kruger-Nationalpark.

Unterkunftsfotos