Nach oben

Landschaft entlang der Panoramaroute Südafrika

Südafrika Safari Erlebnis: Von der Panorama Route bis zum Kruger

Reisebaustein

  • Reiseform:
    Individualbaustein mit dem Mietwagen
  • Reisedauer:
    6 Tage / 5 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    Hazyview - Blyde River Canyon - Hoedspruit Private Game Reserve - Kruger Nationalpark - Komatiepoort
  • Reisepreis:
    ab € 792,- p.P. bei 2 Personen
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Highlights:
    Sagenhafte Ausblicke entlang der Panorama Route
    Übernachtung in einer Bush Lodge
    Geführte Safaris zu Fuß und im Fahrzeug im privaten Reservat
    Erkundung des Kruger-Nationalparks auf eigene Faust
 
Löwe Südafrika Natur
Decorative torn edge

Tag 1 – Ankunft in Hazyview: Aufbruch ins Abenteuer

Die Provinz Mpumalanga ist vor allem für ihre reichen Vorkommen an Wildtieren bekannt. Auf dem Weg ins Safari-Abenteuer mi Krüger Nationalpark lohnt ein Zwischenstopp in Hazyview, um eine Tour entlang der Panorama Route und einiger der spektakulärsten Landschaften des Landes zu unternehmen.

Sie übernachten in einer gemütlichen kleinen Lodge an der Panoramaroute, welches im afrikanischen Stil eingerichtet ist. Ihre Lodge besitzt einen Pool, der zum verweilen und entspannen einlädt. Am Abend können Sie auf der Terrasse ein Gläschen Wein trinken und den Tag ausklingen lassen.

Decorative torn edge

Tag 2 – Highlights entlang der Panorama Route

Am nördlichen Ende der Panorama Route schlägt der mächtige Blyde River Canyon eine tiefe Kerbe ins Land, unweit davon hat das Wasser über Jahrtausende bizarre Formationen wie die Bourke’s Luck Potholes aus dem Stein gewaschen. Aus dem üppigen Grün der Vegetation erheben sich mächtige Felsen wie die Three Rondavels oder der Pinnacle Rock. Und lässt man seinen Blick über das weite Land schweifen, weiß man, warum der Aussichtspunkt im Süden den Namen God’s Window trägt. Doch entlang der Panorama Route bieten sich nicht nur atemberaubende Ausblicke, sondern auch vielfältige Wandermöglichkeiten.

Decorative torn edge

Tag 3 und 4 – Safari im privaten Reservat in Südafrika

Am nächsten Tag lohnt es sich, rechtzeitig weiterzufahren. Denn bald nach Ihrer Ankunft in der Bush Lodge im Privatreservat bei Hoedspruit am Rande des Kruger-Nationalparks steht die erste Safari in Südafrika auf dem Programm. Ihre Unterkunft liegt mitten im afrikanischen Busch, am Rande der Big 5 Gebiete von Thornybush und dem Manyeleti Game Reserve, in der Nähe des Krüger Orpen Gates. Während Ihres Aufenthalts gehen Sie mit einem Ranger und anderen Gästen auf die Suche nach den Big 5. Sie übernachten in einem unserer Lieblings-Buschcamps in einem Kleinwild-Gebiet.

Decorative torn edge

Tag 5 – Selbstfahrertour durch den Kruger-Nationalpark

Gewappnet mit den Ratschlägen der Guides aus dem Privatreservat haben Sie auch bei Ihrer anschließenden Durchquerung des Kruger-Nationalpark gute Chancen, Tiere zu entdecken. Die Karte, die Sie am Parkeingang kaufen können, hilft Ihnen zusätzlich, die optimale Route entlang der Wasserlöcher festzulegen. Am Nachmittag verlassen Sie den Park durch eines der Gates im Süden, von wo Sie nach wenigen Kilometern zu Ihrer Unterkunft gelangen. Sie übernachten in einer kleinen, landestypischen Lodge mit nur wenigen klimatisierten Zimmern außerhalb des Parks, in der Nähe des kleinen Ortes Malelane oder Komatiepoort.

Decorative torn edge

Tag 6 – Weiterreise

Vom Kruger-Nationalpark führt der weitere Weg meist nach Süden und an die Küste. Die schnellste Route ist die durch Swasiland, ein kleines Königreich zwischen Mosambik und Südafrika, das durchaus einen Aufenthalt wert ist. Wenn Sie Ihre Reise hingegen auf der Garden Route fortsetzen möchten, können Sie mit einem Inlandsflug von Nelspruit direkt nach Port Elizabeth fliegen. Unsere Anschlussbausteine finden Sie am Ende der Seite.

Decorative torn edge

Unterkunftsfotos

torn-edge

Südafrika Safari Erlebnis: Von der Panorama Route bis zum Kruger

Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

Panoramaroute Budget Hotel Südafrika
Panoramaroute Budget Hotel Südafrika
Panoramaroute Budget Hotel Südafrika
Zeltunterkunft beim Kruger Nationalpark
Safarilodge beim Krüger Nationalpark Südafrika
Lodge südlich des Krüger Nationalparks Südafrika
Lodge südlich des Krüger Nationalparks Südafrika
Variante
1

Safari-Erlebnis in schlichteren Unterkünften

  • Reisepreis:
    ab € 588,- p.P. bei 2 Personen
  • Leistungen:
    Individualbaustein für Mietwagenreise: 2 Nächte in einem Gästehaus in der Nähe der Panoramaroute, 2 Nächte in einer Bush Lodge und 1 Nacht in einem Gästehaus südlich des Kruger-Nationalparks, 4 Safariaktivitäten mit englischsprachigem Guide

Gerne planen wir Ihnen auch unsere günstigeren Unterkünfte in Hazyview und entlang des Kruger-Nationalparks ein. Die Lage ist jeweils vergleichbar, die Austattung ist allgemein etwas einfacher. In der Greater Kruger Area übernachten Sie in komfortablen Safarizelten.

Kombinieren Sie diesen Reisebaustein mit...

Mlilwane Safari Südafrika
Reisebaustein

Mlilwane Wildlife Sanctuary: Kultur und Natur in Swasiland

  • Individualbaustein mit dem Mietwagen
  • 3 Tage / 2 Nächte
  • ab € 158,- p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Decorative torn edge
Pongola Safari Südafrika
Reisebaustein

Abenteuer Pongola Glamping

  • Individualbaustein mit dem Mietwagen
  • 3 Tage / 2 Nächte
  • ab € 272,- p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Decorative torn edge
Makushu Homestay Südafrika
Reisebaustein

Homestay in Makushu

  • Individualbaustein mit dem Mietwagen
  • 2 Tage / 1 Nacht
  • ab € 224,- p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Decorative torn edge
Camping beim Krüger Nationalpark Südafrika
Reisebaustein

Camping in Südafrika – Auszeit im Busch

  • Individualbaustein für Mietwagenreise und Ausflug in einer Kleingruppe
  • 3 Tage/ 2 Nächte
  • ab € 254,- pro Erwachsenen bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Decorative torn edge
background-pattern