Rundreise ab Johannesburg: Südafrika in zwei Wochen

Rundreise

  • Reiseform:
    Individualreise mit dem Mietwagen
  • Reisedauer:
    13 Tage/12 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    Johannesburg – Pretoria – Hazyview – Sabi Sands – Piet Retief – St Lucia – Ballito – Drakensberge - Johannesburg
  • Reisepreis:
    € 1350,- p.P. bei 2 Personen im Doppelzimmer*
  • Highlights:
    Erleben Sie die Höhepunkte des Nordostens
  • Entdecken Sie die Panoramaroute
  • Gehen Sie auf die Pirsch und auf die Suche nach den Big Five
  • Erkunden Sie den iSimangaliso Wetland Park
  • Entspannen Sie am Strand des Indischen Ozeans
  • Wandern Sie in den beeindruckenden Drakensbergen
*Lieblingsreisen zu Festpreisen!
Buchen Sie diese Südafrika Rundreise wie dargestellt mit dem Abreisedatum bis 30.11.2021 - wir garantieren Ihnen den Reisepreis und bestätigen Ihre Reise innerhalb von 48 Stunden.
Selbstverständlich können wir diese Rundreise ab Johannesburg für Sie individuell anpassen, in diesem Fall kann der Reisepreis variieren.

Diese Südafrika Reise kann direkt gebucht werden, bitte füllen Sie hierfür unser Buchungsformular aus:

RUNDREISE BUCHEN
Leopard im Sabi Sands Reservat

Tag 1-2 – Start Ihrer Rundreise ab Johannesburg und Weiterfahrt nach Pretoria

Fahrzeit: circa 1 Stunde
✓ Entgegennahme des Mietwagens
✓ Meet & Greet am Flughafen
✓ Übernachtung
✓ Frühstück

Tagesbeschreibung
In der Regel fliegen Sie über Nacht von Deutschland nach Südafrika. Wir organisieren einen Flug nach Johannesburg für Sie. Sie nehmen am Flughafen Ihren Mietwagen entgegen und starten direkt Ihre Rundreise: ab Johannesburg fahren Sie weiter nach Pretoria. Es ist eine schönere Stadt als Johannesburg und Sie haben einen etwas ruhigeren Start Ihrer Reise durch den Nordosten Südafrikas.

Für die erste Nacht haben wir ein kleines Guesthouse für Sie eingeplant, sodass Sie nach dem langen Flug erst einmal in Ruhe ankommen können. Die Übernachtung haben wir mit Frühstück für Sie gebucht.

Tag 3-4 – Weiterfahrt zur Panoramaroute

Fahrzeit: circa 5 Stunden
✓ Frühstück
✓ Weiterfahrt nach Hazyview
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute starten Sie direkt mit einem spektakulären Ziel, dem Blyde River Canyon. Von Pretoria aus lassen Sie die großen Straßen schnell hinter sich und tauchen in das Hinterland ein. Sie besuchen die Panoramaroute und können hier neben dem beeindruckenden Canyon auch verschiedene Wasserfälle oder auch die Bourke’s Luck Potholes besuchen. Vom Gods Window aus können Sie bei schönem Wetter bis nach Mosambik schauen.

Wir haben 2 Übernachtungen in einem Guesthouse in Hazyview für Sie geplant, da dies ein toller Ausgangspunkt zur Erkundung der Region ist. Auch das Frühstück ist für Sie inkludiert.

Tag 5-6 – Weiterfahrt nach Sabi Sands

 Fahrzeit: circa 1 Stunde
✓ Frühstück
✓ Weiterfahrt zum Sabi Sands Game Reserve
✓ Übernachtung
✓ Abendessen

Tagesbeschreibung
Die nächsten zwei Tage stehen komplett im Zeichen der Safaris. Sie gehen auf die Pirsch und suchen die Big Five. Schon von der Terrasse mit Blick auf die Wasserlöcher können Sie Tiere beobachten. Sie können mit Ihrem eigenen Auto in den Krüger Nationalpark hineinfahren und selbst auf die Pirsch gehen oder Sie buchen vor Ort eine geführte Jeepsafari mit einem Ranger dazu. Beide Safariarten haben Ihre Vorteile und Sie werden sicherlich begeistert sein.

Sie übernachten in einer privaten Safarilodge und sowohl das Frühstück, als auch das Abendessen sind für Sie gebucht. Das Camp bietet Ihnen auch einen Pool zur Erfrischung nach einer spannenden Safari.

Tag 7 – Weiterfahrt nach Piet Retief

Fahrtzeit: circa 5 Stunden
✓ Frühstück
✓ Weiterfahrt nach Piet Retief
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute steht eine etwas längere Fahrt auf dem Programm. Sie können morgens noch durch den Krüger Nationalpark in südlicher Richtung fahren, aber Sie sollten gegen Mittag aus dem Park hinausfahren, damit es nicht zu spät bei Ihrer Ankunft wird.

Sie übernachten in einem Guesthouse in Piet Retief, um die lange Fahrt in den Süden zum iSimangaliso Wetland Park zu unterbrechen. Aufgrund der aufwändigen Grenzübertritte während der Coronazeit planen wir Ihnen keine Nacht in Swaziland ein, da das Testen dort einfach zu unnötiger Wartezeit führt.

Tag 8-9 – Weiterfahrt nach St Lucia

Fahrtzeit: circa 4 Stunden
✓ Frühstück
✓ Weiterfahrt nach St Lucia
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute folgt ein weiteres Highlight auf Ihrer Reise durch den Nordosten Südafrikas. Sie erreichen am frühen Nachmittag den Ort St Lucia. Dieser ist ein toller Ausgangsort, um die Region zu erkunden. Machen Sie einen Abstecher in den iSimangaliso Wetland Park, in dem Sie erneut auf Safari gehen können oder dem Strand am Cape Vidal besuchen können. Auch ein Abstecher zum Hluhluwe-iMfolozi Park, in dem sich ein Nashorn-Schutzprojekt befindet, können Sie unternehmen.

In St Lucia selbst haben Sie die Möglichkeit, bei einer Bootstour Nilpferde und Krokodile hautnah zu erleben. Sie haben die Übernachtung und auch das Frühstück für Sie gebucht.

Tag 10-11 – Weiterfahrt nach Ballito

Fahrtzeit: circa 2,5 Stunden
✓ Frühstück
✓ Weiterfahrt nach Ballito
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Fahren Sie heute weiter in Richtung Süden, in Richtung Durban. Da der Ort nicht viel für einen Besuch bietet, haben wir Ihnen zwei Übernachtungen an der Küste bei Ballito eingeplant. Der Indische Ozean ist etwas wärmer als der Atlantik, sodass Sie vielleicht sogar eine Erfrischung im Meer genießen können.

Entspannen Sie ein wenig während Ihrer Reise und lassen Sie die vielen Eindrücke Revue passieren. Die Übernachtungen und das Frühstück sind für Sie bereits inkludiert.

Tag 12-13 – Weiterfahrt in die Drakensberge

Fahrtzeit: circa 3,5 Stunden
✓ Frühstück
✓ Weiterfahrt in die Drakensberge
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Nun waren Sie bereits ausgiebig auf Safari und haben die Küste genossen. Als letzte Station Ihrer Rundreise ab Johannesburg haben wir für Sie das grüne Hochgebirge der Drakensberge geplant. Tauchen Sie in die eindrucksvolle Bergwelt ein und erkunden Sie die Gegend bei zahlreichen Wanderungen. Eine Wanderung zu Bergmassiv des Amphitheaters ist auf jeden Fall ein Muss. Sie können hier aber auch wunderbar Mountainbiken, Kanu fahren oder reiten.

Die letzten beiden Nächte verbringen Sie in einem Bergbungalow und können die Abende am Kamin ausklingen lassen.

Tag 14-15 – Rückflug ab Johannesburg und Ankunft zu Hause

Fahrzeit: circa 5 Stunden

Die meisten Flüge nach Europa gehen über Nacht, sodass Sie entspannt nach dem Frühstück in Richtung Flughafen aufbrechen können. Sie geben Ihren Mietwagen am Flughafen ab und dann heißt es Abschied nehmen.

 

Diese Südafrika Reise kann direkt gebucht werden, bitte füllen Sie hierfür unser Buchungsformular aus:

RUNDREISE BUCHEN

Unterkunftsfotos