Menu background

Nach oben

Costa Rica preisbewusst und erlebnisreich

Rundreise

  • Reiseform:
    Rundreise mit öffentlichen Bussen & Mietwagen
  • Reisedauer:
    16 Tage/ 15 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    San José - Cahuita - La Fortuna - Monteverde - Sámara - San José
  • Reisepreis:
    ab € 1395,- p.P. bei 2 Personen (€ 93,- pro Tag)
  • Highlights:
    wilde Karibikstrände rund um Puerto Viejo und Cahuita
  • quirliges Dorf La Fortuna am Vulkan Arenal
  • geheimnisvoller Nebelwald
  • entspannen in Samara
Blick auf den Wasserfall

Tag 1 – Start Ihrer Costa Rica Reise

✓ Ankunft in San José & Transfer zum Hotel
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von San José erwartet Sie unser Vertreter vor Ort. Er bringt Sie per Minibus in einer Dreiviertelstunde zu Ihrem etwas größeren Stadthotel, das sich im Zentrum der Stadt befindet und über alle Annehmlichkeiten verfügt. Für uns ist vor allem die Lage des Hotels in San Jose wichtig.

Tag 2 – Tipps und Tricks für Ihre Costa Rica Reise und Erkundungstour auf eigene Faust

✓ Frühstück
✓ Meet und Greet mit unserer Partneragentur
✓ Erkundung von San Jose  in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Am ersten Tag wachen viele Reisende aufgrund der Zeitverschiebung früh auf. Die Zeit kann wunderbar für ein ausgiebiges Frühstück genutzt werden, die Costaricaner sind Experten für die erste Mahlzeit des Tages. Es werden frisches Obst und Brot angeboten, aber am liebsten essen die Einheimischen „Gallo Pinto“, Kräuterreis mit Bohnen. Die Ticos sind stolz auf dieses Nationalgericht und es wird oft mehrmals täglich gegessen.

Am Vormittag treffen Sie unsere Partneragentur. Bei einem Kaffee gehen Sie zusammen die Reise noch einmal durch und haben Gelegenheit, Ihre letzten Fragen zu klären. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Machen Sie zum Beispiel einen Spaziergang durch das Stadtzentrum zum Nationaltheater und zur Post und besuchen Sie den lebhaften zentralen Markt.

Tag 3 – Mit dem Bus nach Cahuita

✓ Frühstück
✓ Weiterfahrt mit dem Bus
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute reisen Sie von San Jose zur Karibikküste. Wir planen Ihnen für diese Strecke einen klimatisierten Touristen-Bus ein, von dem Sie bei Ihrem Hotel abgeholt werden. Wenn Sie Cahuita erreichten, spüren Sie bald das karibisches Reggae-Feeling in diesem kleinen Dorf. Die Strände sind naturbelassen und von hier erreichen Sie den Cahuita Nationalpark zu Fuß. Sie übernachten in Cahuita in komfortablen Bungalows. Ihr Hotel verfügt über einen Pool, und zum Strand sind es nur wenige Gehminuten.

Tag 4 & 5 – Aufenthalt in Cahuita an der Karibikküste

✓ Frühstück
✓ Zeit zur freien Gestaltung
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Die kommenden zwei Tage Ihrer Costa Rica Reise können Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Ein Ausflug zum Cahuita Nationalpark bietet sich an: Hier trifft Regenwald auf das karibische Meer und Palmen neigen sich über naturbelassene weiße Sandstrände. Bei Wanderungen – mit Guide oder auf eigene Faust – können Sie Leguane, Brüll- und Kapuzineraffen sowie mit etwas Glück Faultiere sehen. Oder entspannen Sie einfach an einem der Strände im Park. Vor der Küste liegt auch ein gut erhaltenes Korallenriff. Wenn Sie schnorcheln wollen, dann fragen Sie zum Beispiel in Ihrem Hotel nach den Möglichkeiten. Aufgrund des Wetters, des Wellengangs und der Strömungen ist das Schnorcheln nicht immer möglich.

Tag 6 – Von Cahuita nach Fortuna am Vulkan Arenal

Tagesetappe mit dem Mietwagen ca. 5-6 Stunden
✓ Frühstück
✓ Entgegennahme des Mietwagens
✓ Weiterfahrt
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Nach der Stärkung mit einem leckeren Frühstück erhalten Sie in Cahuita Ihren Mietwagen. Sobald Sie Ihre Sachen gepackt und noch einmal auf die karibische Küste geblickt haben, brechen Sie in Richtung La Fortuna auf, das Sie nach etwa fünf- bis sechsstündiger Fahrt über gute Straßen erreichen werden. Sie wohnen in kleinen Bungalows in einer ruhigen, grünen Umgebung etwas außerhalb des Dorfes. Alle Zimmer verfügen über ein privates Bad und Ventilator oder Klimaanlage. Im tropischen Blumengarten des Hotels gibt es außer Schmetterlingen häufig auch Faultiere zu sehen.

Tag 7 & 8 – Aufenthalt im quirligen La Fortuna

✓ Frühstück
✓ Erkundung der Region in Eigenregie
✓ Optional buchbar: Tickets zu den Thermalquellen und Kajaktour auf dem See Arenal
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Die nächsten zwei Tagen gehen Sie selbst auf Entdeckungstour in und um La Fortuna. Machen Sie eine Wanderung zu den Fortuna Wasserfällen oder eine gemütliche zwei- bis dreistündige Wanderung am Rand des Arenal Vulkans. Oder wie wäre es mit einer Kajaktour auf dem Arenalsee? Die Chance auf wolkenlose Sicht auf den Vulkan beträgt etwa 50 %. Sie sollten ihn gut im Auge behalten! Wenn Sie Vogelliebhaber sind und außerdem gerne Kaimane beobachten möchten, sollten Sie vor Ort einen Tagesausflug mit dem Auto oder Bus zum zwei Autostunden entfernten Caño Negro Nationalpark buchen.

Wir empfehlen Ihnen, am Ende des Tages die Warmwasserquellen zu besuchen, die sich mitten in der Natur befinden und in denen Sie herrlich entspannen können. Das Wasser wird durch die Temperatur des Vulkans Arenal erwärmt. Geben Sie uns kurz Bescheid, dann buchen wir die Eintrittskarten gerne mit ein.

Tag 9 – Weiterreise zum Nebelwald nach Monteverde

Tagesetappe mit dem Mietwagen ca. 4-5 Stunden
✓ Frühstück
✓ Weiterfahrt nach Santa Elena
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute Morgen fahren Sie am Ufer des Arenal Sees entlang. Das letzte Stück des Weges zum Monteverde Park ist nicht gut ausgebaut. Nach etwa vier Stunden erreichen Sie Santa Elena, ein mittlerweile touristisches Dorf mit einigen lokalen Essgelegenheiten im Zentrum. Sie verbringen die nächsten zwei Nächte in einem gemütlichen Chalet-Hotel. Alle Zimmer verfügen über ein privates Bad und warmes Wasser. Die Anlage bietet einen schönen Garten, alles ist aus Holz gebaut und in nur 5 Gehminuten sind Sie bereits im Zentrum. Wenn Sie aufgrund des Klimas lieber etwas komfortabler übernachten möchten, planen wir Ihnen auch gerne unser Komforthotel ein.

Am Nachmittag können Sie bereits die Canopy-Tour oder Hängebrücken-Wanderung im nahe gelegenen Selva Reservat machen. Sie können beide Angebote auf Ihrer preisbewussten Costa Rica Rundreise problemlos vor Ort buchen. Die Canopy Tour ist zwar nicht günstig, aber die beste und sicherste in ganz Monteverde.

Tag 10 – Aufenthalt in Monteverde

✓ Frühstück
✓ Erkundung der Region in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute können Sie selbst überlegen, wie Sie den Tag gestalten. Wir empfehlen Ihnen, morgens durch den Monteverde-Park zu wandern. Aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit und der Höhe sind hier mystische Nebelwälder voller üppiger Vegetation zu finden. Es gibt verschiedene Wanderrouten. Die Wege sind künstlich angelegt und werden ordentlich instand gehalten. In der Hochsaison kann es im Park manchmal sehr voll werden, obwohl am Tag nur maximal 450 Besucher im Park zugelassen sind. Gegen Mittag sind Sie wieder im Dorf, um etwas zu essen. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, um auf eigene Faust den St. Elena Park zu erkunden. Der Park ist etwas rauer und ursprünglicher. Es gibt z.B. keine angelegten Wege und die Besucherzahlen sind viel geringer als in den anderen Parks. Am Abend ist ein Besuch des Froschmuseums sehr empfehlenswert. Es klingt vielleicht etwas langweilig, aber das Museum ist eine echte Besonderheit: In der Dunkelheit sind alle Frösche aktiv. In der Natur sieht man nur wenige Frösche beieinander. Im Museum sind es umso mehr und die Informationen sind wirklich beeindruckend. Die Familie, die das Haus leitet, weiß wirklich unglaublich viel über die kleinen „Hochspringer“ zu berichten.

Tipp: Wenn Sie mit einem Guide durch den Monteverde-Park wandern möchten, dann empfehlen wir Ihnen, frühzeitig am Eingang zu sein. Dort warten die Guides für abenteuerliche Wanderungen.

Tag 11 – Weiterreise an den Pazifikstrand von Samara

Tagesetappe mit dem Mietwagen ca. 3 Stunden
✓ Frühstück
✓ Weiterfahrt
✓ Rückgabe des Mietwagens
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Von Santa Elena aus fahren Sie in etwa 3 Stunden nach Samara an der Pazifikküste. Die Landschaft wird trockener und kahler, die Temperatur steigt deutlich: Kein Zweifel, Sie sind in den Tropen! Auf der Fahrt können Sie im Hauptort Nicoya Halt machen, einem typisch costaricanischen Städtchen. Achten Sie jedoch auch hier darauf, dass Sie bewachte Parkplätze benutzen.

Ihr Hotel in Samara befindet sich nur wenige Minuten vom Strand entfernt und wartet mit einem kleinen Restaurant und einer eigenen Bar auf Sie. Die Zimmer sind sauber und komfortabel eingerichtet und selbstverständlich gibt es im Garten des Hotels auch einen Swimmingpool.
Besonders für preisbewusste Costa Rica Reisende eine gute Variante, um während der Reise das Budget im Auge zu behalten. Am Abend geben Sie den Mietwagen im Hotel ab. Möchten Sie den Mietwagen gerne auch die kommenden Tage behalten, geben Sie uns gerne Bescheid und wir planen das entsprechend ein.

Tag 12 & 13 – Aufenthalt in Samara

✓ Frühstück
✓ Zeit zur freien Gestaltung
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Ihr Hotel befindet sich an der Hauptstraße, die direkt zum Strand führt, sodass Sie in wenigen Minuten am Strand sind. Entspannen Sie sich am Ende Ihrer preisbewusst verbrachten Costa Rica Reise am Palmenstrand und genießen Sie, völlig ungestört, das Rauschen des Meeres. Möchten Sie an den rauschenden Wellen entlang spazieren gehen, lohnt sich die Route nach Playa Buenavista oder Playa Barrigona, 12 km nördlich. Noch weiter im Norden liegt Ostional, das zwischen Juli und November ein beliebter Brutplatz für Schildkröten ist. Wenn Sie es weniger aktiv mögen, bieten der Garten und Pool Ihres Hotels natürlich auch genügend Erholung, um Ihre Rundreise entspannt ausklingen zu lassen.

Tag 14 – Fahrt mit dem Shuttlebus von Samara zurück nach San José

✓ Frühstück
✓ Weiterfahrt mit dem Bus
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute Morgen nehmen Sie den Shuttlebus zurück in die Hauptstadt. Sie werden bei Ihrem Hotel abgeholt und in knapp sechs Stunden nach San José gefahren. Dort haben Sie noch etwas Zeit, die letzten Souvenirs zu kaufen, bevor Sie die Rückreise antreten. Ihre Unterkunft ist dieselbe wie bei der Ankunft, daher ist Ihnen das ein oder andere Restaurant vielleicht noch in guter Erinnerung.

Tag 15 & 16 – Ende Ihrer preisbewussten Costa Rica Rundreise

✓ Frühstück
✓ Transfer zum Flughafen
✓ Abreise

Tagesbeschreibung
Heute Morgen packen Sie Ihre Koffer und bereiten sich auf Ihren Rückflug vor. Der Flughafentransfer ist von uns organisiert und im Reisepreis bereits inklusive. Die kommende Nacht verbringen Sie im Flugzeug, da Sie erst einen Tag später wieder europäischen Boden erreichen.

torn-edge

Costa Rica preisbewusst und erlebnisreich

Unterkunftsfotos