Reisen in Vietnam

Reisen in und durch Vietnam

REISEN IN VIETNAM

Reisen in und nach Vietnam

Während Ihrer Vietnam Reise sind Sie hauptsächlich mit unseren Fahrern und dem öffentlichen Fernverkehr unterwegs. In Vietnam dürfen Touristen nicht selbst Auto fahren, da ausländische oder internationale Führerscheine nicht anerkannt werden. Der Verkehr ist in größeren Städten sehr chaotisch und Verkehrsregeln sind für Europäer schwer zu erkennen. Um Ihnen die Vietnam Rundreise zu erleichtern, kümmern wir uns um nötige Transfers und organisieren den Transport bei größeren Strecken. Zugverbindungen und Flüge sind effizient und nicht zu teuer. Für alle Transportmöglichkeiten gilt in jedem Fall: Reisende sollten eine flexible Einstellung mitbringen. Die Infrastruktur ist in keinem Fall mit europäischen Ländern zu vergleichen.

Mit dem Zug durch Vietnam

Bahn fahren ist, trotz teilweise abenteuerlichen Bedingungen, eine angenehme Reiseart in Vietnam. Der Norden des Landes ist durch eine Bahnlinie, dem sogenannten Wiedervereinigungsexpress mit dem Süden verbunden. Viele Orte sind dadurch unkompliziert zu erreichen. Im Allgemeinen gelingt es gut, mit Hilfe des typischen Bahnrhythmus, die klimatisierten Züge als Schlaf- und Ruheort zu nutzen. Bei größeren Distanzen schlafen Sie in einem Viererschlafabteil.

Inlandsflüge in Vietnam

Weil die Entfernungen zwischen den Höhepunkten Vietnams recht groß sind, sind Inlandsflüge oft ein Bestandteil Ihrer Vietnam Reise. Diese Flüge werden von der nationalen Fluggesellschaft „Vietnam Airlines“ durchgeführt. Diese verfügt über eine sichere und moderne Flugzeug Flotte. Dennoch muss man sich jederzeit auf evtl. Flugzeitenänderungen einstellen und genügend Pufferzeiten einplanen.

Wir versuchen die Flüge optimal in den Reiseverlauf zu integrieren. Manchmal überschneiden sich jedoch die Landezeiten der Flieger und die Startzeiten von Ihren Bausteinen in Vietnam. In solchen Fällen planen wir dann Zwischenübernachtungen für Sie ein.

Taxi, Motorroller und Fahrradrikschas

Wir kümmern uns um die längeren Transfers zwischen den einzelnen Vietnam Bausteinen. Kleine Transfers, wie z.B. Transfers vom Hotel zum Bahnhof/Flughafen (und umgekehrt), übernehmen Sie in Eigenregie. Diese kleinen Transfers sind sehr einfach vor Ort zu organisieren. Eine vorherige Planung aus dem Heimatland ist nicht nötig. Mittlerweile gibt es viele seriöse und renommierte Taxi-Unternehmen mit zuverlässiger Abrechnung per Taxameter.

Mit dem Bus durch Vietnam

Im Vergleich zu den Transfers per Zug oder Inlandsflug sind Busfahrten eine sehr preiswerte Alternative. Dennoch bietet erlebe-vietnam bewusst keine Fahrten über längere Distanzen an. Die Straßenverhältnisse sind teilweise sehr schlecht, der Verkehr ist kaum geregelt und nach einigen Stunden ist es sehr unbequem in einem Bus zu sitzen.

NATIONALPARKS

Nationalparks und Strände in Vietnam

Nationalparks

Vietnam ist ein Land mit überwältigender biologischer Vielfalt. 27 Nationalparks schützen das biologische Erbe dieses Landes und lassen den Besucher eine einzigartige Natur erleben. In Vietnam sind über 270 verschiedene Säugetierarten beheimatet und über 800 verschiedene Vogelarten. Darunter sind z.B. unterschiedliche Affenarten, Leoparden und sogar Nashornvögel. Wir haben in unseren Bausteinen spannende Nationalparks für Sie ausgesucht.

Machen Sie beispielsweise das Gibbon Trekking im Cat Tien Nationalpark und nutzen Sie die Chance die seltenen Gelbwangen Schopfgibbons zu sehen.

Strände

Vietnams Küstenlinie erstreckt sich über 3000 km entlang des Südchinesischen Meeres. Dementsprechend ergeben sich viele Bademöglichkeiten. Dennoch ist Vietnam kein Reiseziel für einen klassischen Strandurlaub. Anders als zum Beispiel in Thailand sind viele Strände Vietnams noch nicht gänzlich touristisch erschlossen. Badestrände befinden sich überwiegend im Süden des Landes und an den Küsten von Vietnams zahlreichen Inseln. Die schönsten Strände haben wir in unseren Bausteinen bereits für Sie ausgewählt.

Wer einen Bilderbuchstrandurlaub machen möchte sollte nach Mui Ne reisen. Weiße Sandstrände, Palmen und kleine Strandhütten laden hier zum Entspannen ein.

SICHERHEIT

Sicherheit in Vietnam

Vietnam ist ein relativ sicheres Reiseland. Sie sollten jedoch darauf achten, keine kostbaren Dinge mit auf die Reise zu nehmen, wenn diese nicht unbedingt notwendig sind. Sobald die Dunkelheit hineinbricht, sollten Sie sich nicht alleine in unbekannten Gegenden aufhalten. Nehmen Sie in diesem Fall lieber ein Taxi, dies ist sicher und auch recht preiswert.

Tipp: Scannen Sie Ihre wichtigsten Dokumente und senden Sie diese an eine E-Mailadresse auf die Sie von Ihrer Reise aus zugreifen können.